001 Keine besonderen Vorkommnisse Hill Street Station Serie: Polizeirevier Hill Street (Originaltitel: Hill Street Blues)


  •  001
  •  Keine besonderen Vorkommnisse    
  •  Hill Street Station
  • Serie:  Polizeirevier Hill Street (Originaltitel: Hill Street Blues)
  • In der Umgebung von Captain Furillo entsteht eine Geiselnahme. Die öffentliche Verteidigerin Joyce Davenport sucht ihren Mandanten, der durch bürokratisches Missmanagement verloren wurde. Die Offiziere Hill und Renko werden im Dienst erschossen. Das Publikum wird mit Belker und seiner Mutter vertraut gemacht. Diese Episode wurde mit einem Edgar für das beste Teleplay aus einer Serie ausgezeichnet. 1996 hat TV Guide diese Episode als Teil seiner "100 unvergesslichsten Momente in der TV-Geschichte" aufgenommen und damit Platz 63 belegt.
 
Rollenname Schauspieler Deutsche Synchronstimme
Capt. Francis X. (Frank) Furillo Daniel J. Travanti Horst Stark (1. Fassung) Henry König (2. Fassung)
Fay Furillo Barbara Bosson Uta Hallant (1. Fassung) Heidi Schaffrath (2. Fassung)
Sgt. Philip Freemason (Phil) Esterhaus Michael Conrad Arnold Marquis (1. Fassung) Lothar Grützner (2. Fassung)
Officer Robert Eugene (Bobby) Hill Michael Warren Uwe Paulsen
Officer Andrew Jackson (Andy) Renko Charles Haid Andreas Mannkopff (1. Fassung) Eckart Dux (2. Fassung)
Joyce Davenport Veronica Hamel Almut Eggert (1. Fassung) Gabriele Libbach (2. Fassung)
Det. Michael (Mick) Belker Bruce Weitz Frank Glaubrecht (1. Fassung) Manfred Reddemann (2. Fassung)
Lt. Ray Calletano Rene Enriquez Friedrich G. Beckhaus (1. Fassung) Harald Halgardt (2. Fassung)
Det. Johnny (J. D.) LaRue Kiel Martin Jürgen Kluckert (1. Fassung) Eberhard Haar (2. Fassung)
Det. Neal Washington Taurean Blaque Manfred Lehmann (1. Fassung) Achim Schülke (2. Fassung)
Lt. Howard Hunter James B. Sikking Heinz Petruo (1. Fassung) Holger Mahlich (2. Fassung)
Sgt./Lt. Henry Goldblum Joe Spano Wolfgang Ziffer (1. Fassung) Andreas von der Meden (2. Fassung)
Officer/Sgt. Lucille (Lucy) Bates Betty Thomas Marianne Lutz (1. Fassung) Isabella Grothe (2. Fassung)
Officer Joe Coffey Ed Marinaro Sascha Draeger
Officer Leo Schnitz Robert Hirschfeld
Sgt. Stan Jablonski Robert Prosky Gottfried Kramer
Lt. Norman Buntz Dennis Franz
Det. Patsy Mayo Mimi Kuzyk
Det. Harry Garibaldi Ken Olin
Officer Patrick Flaherty Robert Clohessy Reent Reins
Officer Tina Russo Megan Gallagher


044 Mein Leben ohne dich That’s Me Without You Serie Nashville


  • 044
  • Mein Leben ohne dich   
  • That’s Me Without You 
  • Serie Nashville
  • Regie:
    Callie Khouri                  
  • Drehbuch :     
    Dee Johnson             
    NASHVILLE - ABC's 'Nashville' stars Hayden Panettiere as Juliette Barnes and Connie Britton as Rayna Jaymes.

    • Rayna entscheidet, wen sie heiraten soll. Luke oder Diakon. Während Juliette vorspielt, um die Rolle von Patsy Cline für einen Film zu spielen, lässt sie ihre Emotionen ihrer Trennung durchscheinen. Als Scarlett sich auf den Weg nach Mississippi vorbereitet, sagt Avery, er will mit ihr gehen. Gunnar überrascht sie im Auto und versucht Scarlett davon zu überzeugen zu bleiben, aber sie reitet trotzdem mit ihm ab. Juliette erhält schockierende Nachrichten und Layla verarbeitet Wills Geständnis, schwul zu sein.
    Songs:
                  Gaststars:

                  •     Chaley Rose (Zoey)
                        Aubrey Peeples (Layla)
                        Ed Amatrudo (Glenn Goodman)
                        
                  • Songs:

                    • If It's Love (Will)
                    • I Know How to Love You Now (Deacon)
                    • Crazy (Juliette Barnes)
                    • Postcard from Mexico (Rayna & Deacon)
                    • Dirt par Florida Georgia Line & Deacon

                     

                  NASHVILLE - 'Nashville' stars Connie Britton as Rayna, Hayden Panettiere as Juliette, Powers Boothe as Lamar, Charles Esten as Deacon, Eric Close as Teddy, Clare Bowen as Scarlett, Jonathan Jackson as Avery, Sam Palladio as Gunnar and Robert Wisdom as Coleman. 'Nashville' was written by Callie Khouri who is an executive producer along with R.J. Cutler and Steve Buchanan.
                  Rollenname Schauspieler/in Hauptrolle
                  (Folge)
                  Nebenrolle
                  (Folge)
                  Synchronsprecher/in[5]
                  Rayna Jaymes Connie Britton 1.01– 5.09, 5.11 Melanie Pukaß
                  Juliette Barnes Hayden Panettiere 1.01– Tanya Kahana
                  Scarlett O’Connor Clare Bowen 1.01– Kaya Marie Möller
                  Teddy Conrad Eric Close 1.01–3.22 4.03, 4.17, 5.10 Johannes Berenz
                  Deacon Claybourne Charles Esten 1.01– Markus Pfeiffer
                  Avery Barkley Jonathan Jackson 1.01– Ricardo Richter
                  Gunnar Scott Sam Palladio 1.01– Ozan Ünal
                  Coleman Carlisle Robert Wisdom 1.01–1.21 2.03 Oliver Stritzel
                  Lamar Wyatt Powers Boothe 1.01–1.21 2.01–2.14 Reiner Schöne
                  Maddie Conrad Lennon Stella 2.01– 1.01–1.21
                  Daphne Conrad Maisy Stella 2.01– 1.01–1.21
                  Will Lexington Chris Carmack 2.01– 1.16–1.21 Tobias Nath
                  Jeff Fordham Oliver Hudson 3.01–4.06 2.02–2.22 Peter Flechtner
                  Luke Wheeler Will Chase 3.01–4.21 2.05–2.22, 5.06
                  Layla Grant Aubrey Peeples 4.01–4.21 2.02–3.22
                  NASHVILLE - ABC's 'Nashville' stars Chris Carmack as Will Lexington, Clare Bowen as Scarlett O'Connor, Jonathan Jackson as Avery Barkley, Sam Palladio as Gunnar Scott, Maisy Stella as Daphne Conrad, Eric Close as Teddy Conrad, Lennon Stella as Maddie Conrad, Connie Britton as Rayna Jaymes, Charles Esten as Deacon Claybourne and Hayden Panettiere as Juliette Barnes.


                   The stage at the Ryman Auditorium where many of the legendary artists have performed. By Corkythehornetfan - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=50090685

                  043 Dem Glück so nah On the Other Hand Serie Nashville


                  • 043
                  • Dem Glück so nah    
                  • On the Other Hand    
                  • Serie Nashville
                  • Regie:
                    Callie Khouri              
                  • Drehbuch :     
                    Callie Khouri              
                    NASHVILLE - ABC's 'Nashville' stars Hayden Panettiere as Juliette Barnes and Connie Britton as Rayna Jaymes.
                    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


                    • Bevor Rayna nach New York geht, um ihr Promo-Album auf der GMA zu veröffentlichen , informiert Bucky, dass sie für Will gestoßen wurde, der am selben Tag, an dem sie dank Jeff auch ein Album veröffentlicht, veröffentlicht wird. Teddy braucht ihr Album und ihr Label, um erfolgreich zu sein, und kann LP Field für ihre Show buchen. Juliette kommt zu Rayna und fragt aus ihrem Vertrag, dass es ein Fehler gewesen sei, sie zu unterschreiben, aber Rayna sagt ihr nein und dass sie auch bei der Show auf LP auftreten wird. Deacon zeigt eine Show für das nüchterne Haus und Maddie möchte, dass ihre Mutter sie unterschreibt. Aus Angst, dass Jeff derjenige sein wird, der Avery erzählt, dass er und Juliette zusammen geschlafen haben, sind Zoey und Gunnar diejenigen, nachdem Avery etwas mit ihnen vorgeht. Avery geht mit ihr Schluss und Juliette bittet ihn, dies nicht zu tun. Als Rayna und Luke mit "Ball and Chain" fertig sind, bittet Luke Rayna, ihn zu heiraten, sie akzeptiert. Scarlett verabschiedet sich von Gunnar, bevor er die Stadt verlässt, aber er sagt ihr, dass sie das nicht tun soll. Will kommt nach Hause und zieht Layla in ein privates Zimmer, damit er ihr sagen kann, dass er schwul ist (obwohl eine versteckte Kamera das Geständnis trotzdem erfasst). Deacon geht zu Rayna und fordert sie auf, Luke nicht zu heiraten, weil er sie jetzt lieben kann, sie läutet und küsst sie, bevor sie geht.

                    Gaststars:
                    •     Judith Hoag (Tandy Hampton)
                          Chaley Rose (Zoey)
                          Oliver Hudson (Jeff Fordham)
                          Aubrey Peeples (Layla)
                          Ed Amatrudo (Glenn Goodman)
                          David Alford (Bucky Dawes)
                          Melvin Ray Kearney II (Bo)
                          Will Chase (Luke Wheeler)
                          Briana Venskus (Gina Romano)
                          Cory M. Grant (Tony Ward)
                          Jess Cagle (lui-même)
                    •  Songs:
                      • One Light Shining (Avery)
                      • He Ain't Gonna Change (Rayna & Juliette)
                      • Ball and Chain (Luke & Rayna)
                      • It Ain't Yours to Throw Away (Gunnar & Scarlett)

                    •  

                    NASHVILLE - 'Nashville' stars Connie Britton as Rayna, Hayden Panettiere as Juliette, Powers Boothe as Lamar, Charles Esten as Deacon, Eric Close as Teddy, Clare Bowen as Scarlett, Jonathan Jackson as Avery, Sam Palladio as Gunnar and Robert Wisdom as Coleman. 'Nashville' was written by Callie Khouri who is an executive producer along with R.J. Cutler and Steve Buchanan.
                    Rollenname Schauspieler/in Hauptrolle
                    (Folge)
                    Nebenrolle
                    (Folge)
                    Synchronsprecher/in[5]
                    Rayna Jaymes Connie Britton 1.01– 5.09, 5.11 Melanie Pukaß
                    Juliette Barnes Hayden Panettiere 1.01– Tanya Kahana
                    Scarlett O’Connor Clare Bowen 1.01– Kaya Marie Möller
                    Teddy Conrad Eric Close 1.01–3.22 4.03, 4.17, 5.10 Johannes Berenz
                    Deacon Claybourne Charles Esten 1.01– Markus Pfeiffer
                    Avery Barkley Jonathan Jackson 1.01– Ricardo Richter
                    Gunnar Scott Sam Palladio 1.01– Ozan Ünal
                    Coleman Carlisle Robert Wisdom 1.01–1.21 2.03 Oliver Stritzel
                    Lamar Wyatt Powers Boothe 1.01–1.21 2.01–2.14 Reiner Schöne
                    Maddie Conrad Lennon Stella 2.01– 1.01–1.21
                    Daphne Conrad Maisy Stella 2.01– 1.01–1.21
                    Will Lexington Chris Carmack 2.01– 1.16–1.21 Tobias Nath
                    Jeff Fordham Oliver Hudson 3.01–4.06 2.02–2.22 Peter Flechtner
                    Luke Wheeler Will Chase 3.01–4.21 2.05–2.22, 5.06
                    Layla Grant Aubrey Peeples 4.01–4.21 2.02–3.22
                    NASHVILLE - ABC's 'Nashville' stars Chris Carmack as Will Lexington, Clare Bowen as Scarlett O'Connor, Jonathan Jackson as Avery Barkley, Sam Palladio as Gunnar Scott, Maisy Stella as Daphne Conrad, Eric Close as Teddy Conrad, Lennon Stella as Maddie Conrad, Connie Britton as Rayna Jaymes, Charles Esten as Deacon Claybourne and Hayden Panettiere as Juliette Barnes.


                     The stage at the Ryman Auditorium where many of the legendary artists have performed. By Corkythehornetfan - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=50090685

                    042 Alles oder nichts All or Nothing with Me Serie Nashville


                    • 042
                    • Alles oder nichts    
                    • All or Nothing with Me
                    • Serie Nashville
                    • Regie:
                      Michael Waxman                  
                    • Drehbuch :     
                      Dee Johnson           
                      NASHVILLE - ABC's 'Nashville' stars Hayden Panettiere as Juliette Barnes and Connie Britton as Rayna Jaymes.

                      • Während Luke sich in Afghanistan bei den Truppen aufhält, wird der Konvoi, in dem er sich befindet, von einer IED getroffen. Rayna fliegt nach New York, damit sie bei seiner Ankunft für ihn da sein kann. Luke verprügelt sich selbst, dass er den Truppen wegen des Unfalls keine Show geben konnte. Rayna schlägt daher vor, dass sie eine Live-Show von Fort Campbell aus durchführen und sie allen Truppen simulcastet. Inzwischen fühlt sich Juliette schuldig, dass sie mit Jeff, Deacon und Maddie zusammen geschlafen hat, und die Produktion von Will und Laylas Reality-Show beginnt, an der Gunnar nicht teilnehmen möchte. Avery entschuldigt sich bei Juliette dafür, dass sie sich auf Scarletts Erholung konzentriert hat und versichert ihr, dass sie diejenige ist, die er liebt. Als Luke hört, dass Juliette in der Show auftreten wird, ist er nicht glücklich. Juliette hört ihn zu Rayna sagen und sagt, dass sie nicht singen wird, obwohl sie sie nicht daran hindern wird, die Truppen zu treffen. Luke hört zu, wie sie einem Soldaten erzählt, dass sie dort ist, weil ihr Vater ein Blackhawk-Pilot war, der starb, als sie vier Jahre alt war, und er sie bittet, zu singen. Die beiden singen zusammen. Die Show beginnt damit, dass First Lady Michelle Obama den Truppen via Satellit dankt und Kellie Pickler auch spielt.
                      Songs:

                            •     Then I Was Loved By You (Will)
                                  Don't Put Dirt on My Grave Just Yet (Juliette & Luke)
                                  Closer to Nowhere, Kellie Pickler
                                  A Life That's Good (Rayna, Maddie, Daphne & Deacon)
                                  Gaststars:

                                  •    
                                        Chaley Rose (Zoey)
                                        Oliver Hudson (Jeff Fordham)
                                        Aubrey Peeples (Layla)
                                        Ed Amatrudo (Glenn Goodman)
                                        David Alford (Bucky Dawes)
                                        Melvin Ray Kearney II (Bo)
                                        Will Chase (Luke Wheeler)
                                        Kourtney Hansen (Emily)
                                        Briana Venskus (Gina Romano)
                                        Jason Alan Smith (Colonel Stephen Mason)
                                        Kellie Pickler (elle-même)
                                        Rico Roman (SSGT Gaines)
                                        Cory M. Grant (Tony Ward)
                                        Mike Seely (Big Jim Jackson)
                                        Kristen McFann (Newscaster)
                                        Lauren Jones (Organizer)
                                        Ron McCoy (Meeting Secretary)
                                        Drew Matthews (Barman)
                                        Mitch Eakins (Customer)
                                        Annie Humphrey (Buddy)
                                        First Lady Michelle Obama (elle-même)
                                        Zinnia Lane (Cathy Jensen)
                                        Jared Simon (Rob Stuart)

                                     

                                  NASHVILLE - 'Nashville' stars Connie Britton as Rayna, Hayden Panettiere as Juliette, Powers Boothe as Lamar, Charles Esten as Deacon, Eric Close as Teddy, Clare Bowen as Scarlett, Jonathan Jackson as Avery, Sam Palladio as Gunnar and Robert Wisdom as Coleman. 'Nashville' was written by Callie Khouri who is an executive producer along with R.J. Cutler and Steve Buchanan.
                                  Rollenname Schauspieler/in Hauptrolle
                                  (Folge)
                                  Nebenrolle
                                  (Folge)
                                  Synchronsprecher/in[5]
                                  Rayna Jaymes Connie Britton 1.01– 5.09, 5.11 Melanie Pukaß
                                  Juliette Barnes Hayden Panettiere 1.01– Tanya Kahana
                                  Scarlett O’Connor Clare Bowen 1.01– Kaya Marie Möller
                                  Teddy Conrad Eric Close 1.01–3.22 4.03, 4.17, 5.10 Johannes Berenz
                                  Deacon Claybourne Charles Esten 1.01– Markus Pfeiffer
                                  Avery Barkley Jonathan Jackson 1.01– Ricardo Richter
                                  Gunnar Scott Sam Palladio 1.01– Ozan Ünal
                                  Coleman Carlisle Robert Wisdom 1.01–1.21 2.03 Oliver Stritzel
                                  Lamar Wyatt Powers Boothe 1.01–1.21 2.01–2.14 Reiner Schöne
                                  Maddie Conrad Lennon Stella 2.01– 1.01–1.21
                                  Daphne Conrad Maisy Stella 2.01– 1.01–1.21
                                  Will Lexington Chris Carmack 2.01– 1.16–1.21 Tobias Nath
                                  Jeff Fordham Oliver Hudson 3.01–4.06 2.02–2.22 Peter Flechtner
                                  Luke Wheeler Will Chase 3.01–4.21 2.05–2.22, 5.06
                                  Layla Grant Aubrey Peeples 4.01–4.21 2.02–3.22
                                  NASHVILLE - ABC's 'Nashville' stars Chris Carmack as Will Lexington, Clare Bowen as Scarlett O'Connor, Jonathan Jackson as Avery Barkley, Sam Palladio as Gunnar Scott, Maisy Stella as Daphne Conrad, Eric Close as Teddy Conrad, Lennon Stella as Maddie Conrad, Connie Britton as Rayna Jaymes, Charles Esten as Deacon Claybourne and Hayden Panettiere as Juliette Barnes.


                                   The stage at the Ryman Auditorium where many of the legendary artists have performed. By Corkythehornetfan - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=50090685

                                  041 Gegen den Strom Your Good Girl’s Gonna Go Bad Serie Nashville


                                  • 041
                                  • Gegen den Strom   
                                  • Your Good Girl’s Gonna Go Bad
                                  • Serie Nashville
                                  • Regie:
                                    Mario Van Peebles               
                                  • Drehbuch :     
                                    Meredith Lavender & Marcie Ulin                
                                    NASHVILLE - ABC's 'Nashville' stars Hayden Panettiere as Juliette Barnes and Connie Britton as Rayna Jaymes.

                                    • Nachdem Scarlett auf der Bühne zusammengebrochen ist, kommt Avery zur Rettung. Juliette sagt, dass sie den Jet bereit machen sollte, um Scarlett nach Hause zu fliegen, damit die Medien es nicht erfahren oder auftauchen. Am nächsten Tag in Nashville warten Rayna, Deacon und Buckley am Flughafen. Obwohl Rayna Juliette nicht beschuldigt, sagt Rayna, dass es nicht die beste Idee war, Scarlett mit Juliette auf Tour zu schicken. Deacon antwortet auf sie und sagt "Ich habe es dir gesagt", zu wissen, dass all das zu viel für sie sein würde, da Rayna dafür verantwortlich war, das herauszufinden. Als das Flugzeug ankommt, überprüfen sie Scarlett und schicken sie in eine Klinik, um alles aus ihrem System zu holen. Während Gunnar Zoey das Haus zeigt, das er gekauft hat, ruft Avery Zoey an, um ihr von Scarlett zu erzählen. Bei Wills Probe taucht Layla mit einem Reality-TV-Produzent auf, der sagt, dass sie zusammen ein Reality-TV machen sollen. Später trifft sich Gunnar mit Jeff, der eine Verlagsabteilung des Labels gründet und ihm anbietet, ins Unternehmen zu kommen. Gunnar sagt Jeff, dass das Wort in der Stadt lautet, dass Edgehill nach dem Verlust von Rayna und Juliette Schwierigkeiten hat. Jeff schießt zurück und sagt ihm, dass er Zugang zu noch mehr Lizenzgebühren haben wird und nicht mehr Möglichkeiten mit A-List-Talenten wie Kelly Clarkson zunichte machen wird . Gunnar erwidert, dass er nicht derjenige gewesen sei, der es vermasselt hat, Jeff sagt, dass es sein looney Ex-Partner (Scarlett) war. Da Jeff es nicht mag, dass er Scarlett Looney nennt, verteidigt Gunnar sie und geht davon. Scarlett kommt zu dem Entschluss, dass sie das nicht will und Rayna sagt, dass sie sie von ihrem Vertrag befreien wird. In dieser Nacht auf der BMI-Party erwacht Gunnar, wie Jeff und Juliette aus ihrem Anschluss kommen.
                                    Songs:
                                            • Hurtin' On Me (Will)
                                            • It Ain't Yours to Throw Away (Gunnar)
                                            • Wrong for the Right Reasons (Rayna)
                                                Gaststars:

                                                •      Oliver Hudson (Jeff Fordham)
                                                      Aubrey Peeples (Layla)
                                                      Ed Amatrudo (Glenn Goodman)
                                                      David Alford (Bucky Dawes)
                                                      Dana Wheeler-Nicholson (Beverly O'Connor)
                                                      Kourtney Hansen (Emily)
                                                      Daniel Thomas May (Dr Wilson)
                                                      Briana Venskus (Gina Romano)
                                                      Jason Pullman (Rock Shepard)
                                                      Scott Takeda (Dr Lau)
                                                      Chuck David Willis (Stagehand)

                                                   

                                                NASHVILLE - 'Nashville' stars Connie Britton as Rayna, Hayden Panettiere as Juliette, Powers Boothe as Lamar, Charles Esten as Deacon, Eric Close as Teddy, Clare Bowen as Scarlett, Jonathan Jackson as Avery, Sam Palladio as Gunnar and Robert Wisdom as Coleman. 'Nashville' was written by Callie Khouri who is an executive producer along with R.J. Cutler and Steve Buchanan.
                                                Rollenname Schauspieler/in Hauptrolle
                                                (Folge)
                                                Nebenrolle
                                                (Folge)
                                                Synchronsprecher/in[5]
                                                Rayna Jaymes Connie Britton 1.01– 5.09, 5.11 Melanie Pukaß
                                                Juliette Barnes Hayden Panettiere 1.01– Tanya Kahana
                                                Scarlett O’Connor Clare Bowen 1.01– Kaya Marie Möller
                                                Teddy Conrad Eric Close 1.01–3.22 4.03, 4.17, 5.10 Johannes Berenz
                                                Deacon Claybourne Charles Esten 1.01– Markus Pfeiffer
                                                Avery Barkley Jonathan Jackson 1.01– Ricardo Richter
                                                Gunnar Scott Sam Palladio 1.01– Ozan Ünal
                                                Coleman Carlisle Robert Wisdom 1.01–1.21 2.03 Oliver Stritzel
                                                Lamar Wyatt Powers Boothe 1.01–1.21 2.01–2.14 Reiner Schöne
                                                Maddie Conrad Lennon Stella 2.01– 1.01–1.21
                                                Daphne Conrad Maisy Stella 2.01– 1.01–1.21
                                                Will Lexington Chris Carmack 2.01– 1.16–1.21 Tobias Nath
                                                Jeff Fordham Oliver Hudson 3.01–4.06 2.02–2.22 Peter Flechtner
                                                Luke Wheeler Will Chase 3.01–4.21 2.05–2.22, 5.06
                                                Layla Grant Aubrey Peeples 4.01–4.21 2.02–3.22
                                                NASHVILLE - ABC's 'Nashville' stars Chris Carmack as Will Lexington, Clare Bowen as Scarlett O'Connor, Jonathan Jackson as Avery Barkley, Sam Palladio as Gunnar Scott, Maisy Stella as Daphne Conrad, Eric Close as Teddy Conrad, Lennon Stella as Maddie Conrad, Connie Britton as Rayna Jaymes, Charles Esten as Deacon Claybourne and Hayden Panettiere as Juliette Barnes.


                                                 The stage at the Ryman Auditorium where many of the legendary artists have performed. By Corkythehornetfan - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=50090685

                                                Anzeige: