Wenn Bomben ticken Countdown Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Wenn Bomben ticken     Countdown
  • Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

  • Regie: Stan Jolley
  • Drehbuch: David Ketchum, Tony DiMarco

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver teams up with an old buddy from 'Nam to defuse a time bomb aboard a cruise ship loaded with passengers.
  • Ein Erpresser namens „Wikinger“ hat auf einem Kreuzfahrtschiff, das gerade im Nordpazifik kreuzt, Bomben installiert und fordert vom Staat eine Millionensumme Geld, damit er ihm beim Entschärfen hilft. Bei einer zur Demonstration gezündeten Bombe stirbt der Kapitän. MacGyver trifft mit seinem alten Bombenentschärfungskollegen Charlie auf dem Schiff ein, um die Bomben zu entschärfen, die mit mehreren chemischen, elektrischen und mechanischen Auslösern konstruiert sind. Nachdem Charlie durch die Explosion einer Bombe gestorben ist, arbeitet MacGyver mit der ersten Offizierin kooperativ an der Entschärfung der restlichen zwei Bomben, welche letztlich gelingt. Durch die Bestandteile der Bomben erkennt MacGyver, dass es sich beim „Wikinger“ um Donahue handelt, der mit Pete in der Einsatzzentrale arbeitet und das bei der Geldübergabe an sich genommen hat. Die Handlung hält sich eng an den britischen Spielfilm 18 Stunden bis zur Ewigkeit von 1974.

  • Gaststars:

        Ellen Bry (Carole Tanner)
        Steven Williams (Charlie Robinson)
        Michael Cavanaugh (Donahue)
  • Un brillant malfrat a placé une bombe sur un bateau dans l'intention de récupérer plusieurs millions de dollars. MacGyver et son ami Charlie sont à la poursuite du bateau.
  • MacGyver e l'amico Charlie Robinson vengono chiamati a disinnescare un ordigno su una nave da crociera, ma si scoprirà che di ordigni ce ne sono più di uno...
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 Staffel 1

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


 Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Anzeige: