Adler in Not Eagles Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Adler in Not     Eagles
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Paul Krasny
  • Drehbuch: George Lee Marshall

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver is sent up into the mountains to find out about two endangered eagles; he also finds poachers who try to kill him.
  • MacGyver ist im Auftrag der Phoenix Foundation in den Bergen unterwegs, um den Horst zweier Steinadler zu finden und die Eier vor Räubern sicherzustellen. Nachdem Wildjäger die Adler verletzt haben, wollen sie sie sicherstellen. MacGyver hilft einer Mutter und ihrem Sohn, zu denen er einen der Adler gebracht hat, sie aus der Gewalt der Jäger zu befreien.


Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Ein Rosenkranz für alle Fälle The Road not Taken Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Ein Rosenkranz für alle Fälle     The Road not Taken
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Cliff Bole
  • Drehbuch:  Stephen Kronish
    Idee: Chuck Bowman

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver runs into an old girlfriend when he and Pete go into Southeast Asia to help a group of orphans escape soldiers intent on killing them.
  • MacGyver und Pete bringen im thailändischen Grenzgebiet einige Waisenkinder und die beiden amerikanischen Waisenhaus-Leiterinnen, darunter MacGyvers frühere Liebe Debbie, in Sicherheit vor Soldaten, die die beiden exekutieren wollen. Dabei bleiben MacGyver und Debbie vorerst zurück und warten weiter auf ihre Abholung. Im Flüchtlingslager, in das die Kinder gebracht wurden, ermittelt Pete, dass ein dort arbeitender Franzose die Rettungsmission durch Kollaboration mit den Soldaten behindert. Schließlich können MacGyver und Debbie auf Petes Betreiben hin ausgeflogen und gerettet werden.



Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Der Meisterlügner Jack of Lies Serie: MacGyver

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Der Meisterlügner     Jack of Lies
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Charlie Correll
  • Drehbuch:  Kerry Lenhart, John J. Sakmar

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver's friend, Jack Dalton, tricks him into going to Central America to rescue a botanist, but it turns out to be an old friend of theirs.
    Note: First appearance of Bruce McGill as Jack Dalton.i
  • Der Flugpilot Jack Dalton überredet seinen alten Freund MacGyver unter Verwendung etlicher Lügen dazu, ihm bei einer Befreiung in einer lateinamerikanischen Bananenrepublik zu helfen. Die gemeinsame alte Freundin Mike Forester wurde dort von einem korrupten, mit einem Drogendealer kooperierenden Polizeichef inhaftiert, nachdem sie und Jack erkannt hatten, dass der Dealer sie dazu benutzen will, Heroin in die USA zu schmuggeln. Indem sich Jack ebenfalls verhaften lässt, veranlasst er MacGyver dazu, sich und Mike zu befreien. Anschließend stellen sie den Drogeninteressenten gemeinsam eine Falle, sodass ihnen die Flucht gelingt.


Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Der Junge From A to B and Back Again - Serie: Homeland

Gaststar:Nazanin Bo

Der Junge     From A to B and Back Again

- Serie: Homeland
  
  • Carrie presents Aayan with his new passport, which secretly contains a tracking device in it. CIA operatives follow Aayon back to the safe house, making him think they are ISI. They then kidnap Carrie in an attempt to make him seek refuge with his uncle. Haqqani tells Aayan that he was tricked, and shoots him, while showing the CIA drones that he has Saul as a hostage.
  • Mathison lässt ihre CIA-Agenten zu Aayans Schein einen Überfall auf ihr Haus inszenieren, in dem sie Aayan versteckt hält. Damit erreicht sie zielgemäß, dass Aayan, durch Mathison insgeheim mit einem Peilsender verwanzt, zu seinem Onkel flieht und den CIA somit zu Haqqani führt. Mathisons zweites Ermittlungsteam kooperiert nun auch mit Redmonds Mitarbeitern. Nachdem sich Aayan per Überlandbus zu dem Treffen mit Haqqani in einer Gebirgsregion begeben hat, wird deutlich, dass Haqqani ahnt, dass Aayan per US-Drohne überwacht wird. Damit Haqqani nicht bombardiert und getötet wird, hat er zu seinem Schutz den entführten Berenson dabei, den Mathison und die anderen Agenten in der CIA-Überwachungszentrale in Islamabad deutlich erkennen. Nachdem Haqqani seinen Neffen per Kopfschuss exekutiert hat, flieht er in einem von drei, in verschiedene Richtungen fahrenden Autos, ohne dass der CIA sich sicher ist, in welchem Auto. Quinn widerruft Mathisons Befehl, Haqqani und somit auch Berenson zu bombardieren. Unterdessen spioniert Dennis Boyd weiterhin beim CIA und liefert Geheim- und Privatinformationen an Tasneem.
  • Aayan va devenir le pion de Carrie pour retrouver son oncle, mais les forces ennemies sont déjà au travail. La direction de Carrie est cependant remise en cause, notamment certains de ses actes avec Aayan.

Das Studio Babelsberg in Potsdam, Produzent und Drehort der 5. Staffel,
mit dem angeschlagenen Schriftzug der Produktion Homeland


Staffel
Schauspieler Rollenname 1 2 3 4 5 6 Ep. Synchronsprecher
Claire Danes Carrie Mathison 72 Nana Spier
Damian Lewis Nicholas Brody

37 Torben Liebrecht
Morena Baccarin Jessica Brody


30 Melanie Hinze
Jackson Pace Chris Brody


30 Simon Dirks
Morgan Saylor Dana Brody


33 Jodie Blank
Mandy Patinkin Saul Berenson 72 Erich Räuker
Diego Klattenhoff Mike Faber


25 Peter Lontzek
David Harewood David Estes



24 Ingo Albrecht
David Marciano Virgil Maravich


22 Joachim Tennstedt
Navid Negahban Abu Nazir


20 Tayfun Bademsoy
Jamey Sheridan William Walden



17 Stephan Hoffmann
Sarita Choudhury Mira Berenson

19 Bettina Weiß
F. Murray Abraham Dar Adal
30 Reinhard Kuhnert
Tracy Letts Andrew Lockhart



24 Frank-Otto Schenk
Rupert Friend Peter Quinn
57 Kim Hasper
Nazanin Boniadi Fara Sherazi



16 Ilona Brokowski
Laila Robins Martha Boyd




12 Denise Gorzelanny
Miranda Otto Allison Carr




12 Katrin Zimmermann
Sebastian Koch Otto Düring



12 Sebastian Koch
Alexander Fehling Jonas Hollander




12 Alexander Fehling
Sarah Sokolovic Laura Sutton




12 Dascha Lehmann
Elizabeth Marvel Elizabeth Keane




12 Sabine Falkenberg

Bilder:
Claire Danes at PaleyFest 2015
Claire Danes at PaleyFest 2015 - An Evening with the Cast and Creative Team of HomelandVon iDominick - http://www.flickr.com/photos/82924988@N05/16311056783/, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=39358912

Das Studio Babelsberg in Potsdam, Produzent und Drehort der 5. Staffel,
mit dem angeschlagenen Schriftzug der Produktion Homeland. Von Hans1919 (Diskussion) - Eigenes WerkOriginaltext: selbst fotografiert, Copyrighted free use, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=42622618


Image of Mandy Patinkin on January 13, 2012, outside the Ethel Barrymore Theatre Von Bearian - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18330001

Damian Lewis (2015)  Von Siebbi - Damian Lewis, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=39252919

The american actor and former Oscard Award F.Murray.Abraham - Von F.Murray.Abraham_with_Movie_Fan.jpeg: User:TriviaKing (http://en.wikipedia.org/wiki/User:TriviaKing)derivative work: Cotton (talk) - F.Murray.Abraham_with_Movie_Fan.jpeg, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10553129

Rupert Friend beim Toronto International Film Festival 2013. Von Gordon Correll - Rupert Friend, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=41377193

Morgan Saylor bei der Premiere von Being Charlie (TIFF 2015). Von GabboT - https://www.flickr.com/photos/tonyshek/21314000320/, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=43369082

Morena Baccarin auf der Comic-Con (2015). Von Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=41633858

Sarita Choudhury auf dem Tribeca Film Festival 2010. Von David Shankbone - flickr, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10254214

Infos und Textlizenz:  CC-by-sa-3.0

Dunkle Wolken About a Boy - Serie: Homeland

Gaststar:Nazanin Bo

Dunkle Wolken     About a Boy

- Serie: Homeland
  
  • Carrie attempts to interview Aayan, but when she mentions rumors of Haqqani being alive, Aayan quickly ends the interview. Aayan later admits that its true -- his uncle is alive. Saul is kidnapped by Ghazi and his men at the airport.
  • Dennis Boyd, der von seiner Frau nicht mehr gemocht wird, spioniert im erpresserischen Auftrag von Tasneem in Mathisons Wohnung und fotografiert dabei ihre Medikamente. Mathison wirbt derweil weiter um Aayans Vertrauen, bis er ihr preisgibt, dass sein Onkel tatsächlich noch lebt und sich versteckt. Mathison vernachlässigt darüber ihre Zusammenarbeit mit Quinn und Sherazi. Auf Tasneems Wunsch hin stellt Ghazi Berenson eine Falle, als dieser am Flughafen Islamabad für seinen Abflug eincheckt. Berenson wird von Ghazi und ISI-Agenten überwältigt, aus dem Flughafen gebracht und im Kofferraum eines Autos entführt. Als das Auto die Grenze zum Taliban-Gebiet passiert, müssen Quinn und Sherazi die Verfolgung abbrechen.
  • Carrie tente de recruter Aayan en le séduisant. Elle coupe alors toute communication, laissant Quinn superviser la surveillance du dernier repaire du chef taliban, mais aussi Saul qui surprend l'agent d'ISI à l'aéroport.

Das Studio Babelsberg in Potsdam, Produzent und Drehort der 5. Staffel,
mit dem angeschlagenen Schriftzug der Produktion Homeland


Staffel
Schauspieler Rollenname 1 2 3 4 5 6 Ep. Synchronsprecher
Claire Danes Carrie Mathison 72 Nana Spier
Damian Lewis Nicholas Brody

37 Torben Liebrecht
Morena Baccarin Jessica Brody


30 Melanie Hinze
Jackson Pace Chris Brody


30 Simon Dirks
Morgan Saylor Dana Brody


33 Jodie Blank
Mandy Patinkin Saul Berenson 72 Erich Räuker
Diego Klattenhoff Mike Faber


25 Peter Lontzek
David Harewood David Estes



24 Ingo Albrecht
David Marciano Virgil Maravich


22 Joachim Tennstedt
Navid Negahban Abu Nazir


20 Tayfun Bademsoy
Jamey Sheridan William Walden



17 Stephan Hoffmann
Sarita Choudhury Mira Berenson

19 Bettina Weiß
F. Murray Abraham Dar Adal
30 Reinhard Kuhnert
Tracy Letts Andrew Lockhart



24 Frank-Otto Schenk
Rupert Friend Peter Quinn
57 Kim Hasper
Nazanin Boniadi Fara Sherazi



16 Ilona Brokowski
Laila Robins Martha Boyd




12 Denise Gorzelanny
Miranda Otto Allison Carr




12 Katrin Zimmermann
Sebastian Koch Otto Düring



12 Sebastian Koch
Alexander Fehling Jonas Hollander




12 Alexander Fehling
Sarah Sokolovic Laura Sutton




12 Dascha Lehmann
Elizabeth Marvel Elizabeth Keane




12 Sabine Falkenberg

Bilder:
Claire Danes at PaleyFest 2015
Claire Danes at PaleyFest 2015 - An Evening with the Cast and Creative Team of HomelandVon iDominick - http://www.flickr.com/photos/82924988@N05/16311056783/, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=39358912

Das Studio Babelsberg in Potsdam, Produzent und Drehort der 5. Staffel,
mit dem angeschlagenen Schriftzug der Produktion Homeland. Von Hans1919 (Diskussion) - Eigenes WerkOriginaltext: selbst fotografiert, Copyrighted free use, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=42622618


Image of Mandy Patinkin on January 13, 2012, outside the Ethel Barrymore Theatre Von Bearian - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18330001

Damian Lewis (2015)  Von Siebbi - Damian Lewis, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=39252919

The american actor and former Oscard Award F.Murray.Abraham - Von F.Murray.Abraham_with_Movie_Fan.jpeg: User:TriviaKing (http://en.wikipedia.org/wiki/User:TriviaKing)derivative work: Cotton (talk) - F.Murray.Abraham_with_Movie_Fan.jpeg, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10553129

Rupert Friend beim Toronto International Film Festival 2013. Von Gordon Correll - Rupert Friend, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=41377193

Morgan Saylor bei der Premiere von Being Charlie (TIFF 2015). Von GabboT - https://www.flickr.com/photos/tonyshek/21314000320/, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=43369082

Morena Baccarin auf der Comic-Con (2015). Von Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=41633858

Sarita Choudhury auf dem Tribeca Film Festival 2010. Von David Shankbone - flickr, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10254214

Infos und Textlizenz:  CC-by-sa-3.0

Das Eisen im Feuer Iron in the Fire - Serie: Homeland

Gaststar:Nazanin Bo

Das Eisen im Feuer     Iron in the Fire

- Serie: Homeland
  
  • Aayan borrows 80,000 rupees from Carrie, and is then followed by Fara and Max. Fara sees Aayan meet up with his uncle Haissam Haqqani, who the US believed was killed in the earlier drone attack. Farhad Ghazi is identified as the ISI agent who coordinated the attack on Sandy. Quinn finds out his cover is blown and ditches his phone. Aayan is brought to the CIA safe house, where Carrie informs him he will go to London in a few days, and winds up seducing him.
  • Mathison ermittelt, dass der verdächtige Mann auf dem Video Farhad Ghazi ist, der für den pakistanischen Geheimdienst ISI arbeitet. Von Aayan erfährt sie, dass es Ghazi ist, von dem er überwacht wird. Daraufhin überwachen Mathison und Quinn Ghazi, um herauszufinden, warum der ISI an der Ermordung Bachmans beteiligt war. Fara observiert Aayan, der Arzneimittel organisiert und sie bei einem Treffen mit Haqqani weitergibt. Mathison und ihr Team erfahren so zu ihrer Überraschung, dass Haqqani nicht bei dem US-Bombenangriff gestorben ist. Mathison folgert daraus, dass die Taliban den Tod Haqqanis inszeniert haben, um sich so der Überwachung durch die Amerikaner zu entziehen. Unterdessen erpresst die ISI-Mitarbeiterin Tasneem den in Islamabad arbeitenden Professor Dennis Boyd, Ehemann der US-Botschafterin, mit der Drohung, seinen Verrat publik zu machen, und versucht ihn so zur Kooperation mit dem ISI zu zwingen. Der Verrat von Dennis besteht darin, dass er US-Geheiminformationen vom Computer seiner Ehefrau gestohlen und weitergegeben hat. Berenson trifft sich mit einem führenden ISI-Vertreter, um zu erfahren, warum der ISI an der Ermordung Bachmans beteiligt war. Um zu Haqqani zu gelangen, wirbt Mathison um Aayans Vertrauen. Sie quartiert ihn bei sich ein und verführt ihn bis zum gemeinsamen Sex.
  • Carrie identifie l'homme d'ISI qui supervisait l'assassinat de Sandy Bachman et demande à Saul son aide alors qu'elle s'occupe d'Aayan. Le retour de Quinn sur le terrain ne se fait pas sans arrière-pensée.

Das Studio Babelsberg in Potsdam, Produzent und Drehort der 5. Staffel,
mit dem angeschlagenen Schriftzug der Produktion Homeland


Staffel
Schauspieler Rollenname 1 2 3 4 5 6 Ep. Synchronsprecher
Claire Danes Carrie Mathison 72 Nana Spier
Damian Lewis Nicholas Brody

37 Torben Liebrecht
Morena Baccarin Jessica Brody


30 Melanie Hinze
Jackson Pace Chris Brody


30 Simon Dirks
Morgan Saylor Dana Brody


33 Jodie Blank
Mandy Patinkin Saul Berenson 72 Erich Räuker
Diego Klattenhoff Mike Faber


25 Peter Lontzek
David Harewood David Estes



24 Ingo Albrecht
David Marciano Virgil Maravich


22 Joachim Tennstedt
Navid Negahban Abu Nazir


20 Tayfun Bademsoy
Jamey Sheridan William Walden



17 Stephan Hoffmann
Sarita Choudhury Mira Berenson

19 Bettina Weiß
F. Murray Abraham Dar Adal
30 Reinhard Kuhnert
Tracy Letts Andrew Lockhart



24 Frank-Otto Schenk
Rupert Friend Peter Quinn
57 Kim Hasper
Nazanin Boniadi Fara Sherazi



16 Ilona Brokowski
Laila Robins Martha Boyd




12 Denise Gorzelanny
Miranda Otto Allison Carr




12 Katrin Zimmermann
Sebastian Koch Otto Düring



12 Sebastian Koch
Alexander Fehling Jonas Hollander




12 Alexander Fehling
Sarah Sokolovic Laura Sutton




12 Dascha Lehmann
Elizabeth Marvel Elizabeth Keane




12 Sabine Falkenberg

Bilder:
Claire Danes at PaleyFest 2015
Claire Danes at PaleyFest 2015 - An Evening with the Cast and Creative Team of HomelandVon iDominick - http://www.flickr.com/photos/82924988@N05/16311056783/, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=39358912

Das Studio Babelsberg in Potsdam, Produzent und Drehort der 5. Staffel,
mit dem angeschlagenen Schriftzug der Produktion Homeland. Von Hans1919 (Diskussion) - Eigenes WerkOriginaltext: selbst fotografiert, Copyrighted free use, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=42622618


Image of Mandy Patinkin on January 13, 2012, outside the Ethel Barrymore Theatre Von Bearian - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18330001

Damian Lewis (2015)  Von Siebbi - Damian Lewis, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=39252919

The american actor and former Oscard Award F.Murray.Abraham - Von F.Murray.Abraham_with_Movie_Fan.jpeg: User:TriviaKing (http://en.wikipedia.org/wiki/User:TriviaKing)derivative work: Cotton (talk) - F.Murray.Abraham_with_Movie_Fan.jpeg, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10553129

Rupert Friend beim Toronto International Film Festival 2013. Von Gordon Correll - Rupert Friend, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=41377193

Morgan Saylor bei der Premiere von Being Charlie (TIFF 2015). Von GabboT - https://www.flickr.com/photos/tonyshek/21314000320/, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=43369082

Morena Baccarin auf der Comic-Con (2015). Von Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=41633858

Sarita Choudhury auf dem Tribeca Film Festival 2010. Von David Shankbone - flickr, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10254214

Infos und Textlizenz:  CC-by-sa-3.0

Die Tyrannei der Geheimnisse Shalwar Kameez - Serie: Homeland


Die Tyrannei der Geheimnisse     Shalwar Kameez

- Serie: Homeland
  
  • Quinn attempts to quit the CIA. Carrie returns to Pakistan and sets up her own secret second team with Max and Fara. Fara poses as a journalist to attempt to talk to Aayan, who is terrified and says nothing, but Carrie eventually slips him her card, offering him asylum for his story. Quinn agrees to go back to Pakistan after realizing from YouTube footage that Sandy's death was planned by the ISI.
  • Mathison ist zurück in Islamabad und übernimmt dort die Leitung des CIA-Büros, das nahe der US-Botschaft liegt. Sie erwirkt von Botschafterin Boyd, dass die Ausgangssperre der örtlichen CIA-Mitarbeiter aufgehoben wird. Mathison lässt das CIA-Büro Ermittlungen bzgl. der Gründe aufnehmen, die zu Bachmans Tod führten. Da sie sich nicht sicher sein kann, wem vom örtlichen CIA-Büro sie trauen kann, baut sie auf Berensons Anraten ein zweites, geheimes Ermittlungsteam auf, zu dem auch Sherazi gehört. Das Team versucht, getarnt als Journalisten, Aayan zur Preisgabe von Informationen darüber zu bewegen, von wem er überwacht wird. Mathison ködert ihn mit dem Versprechen, in London studieren zu dürfen. Unterdessen wird Quinn vom CIA in Langley einer Mitschuld am Tode Bachmans verdächtigt. Man geht davon aus, er leide an einer posttraumatischen Belastungsstörung. Schließlich erkennt Quinn in Videoaufnahmen, die den Mord an Bachman zeigen, am Rand der Menschenmenge einen verdächtigen Mann und folgert daraus, dass der Mord geplant war.
  • Carrie prend son poste à Islamabad où elle est reçue froidement. Elle se met très vite au travail pour recruter Aayan Ibrahim. Aux États-Unis, Dar Adal voit Quinn perdre pied.

  • Guest star: Suraj Sharma (Aayan Ibrahim), Michael O'Keefe (John Redmond), Maury Sterling (Max), Emily Walker (Proprietaria), Terry Maratos (Ragazzo al bar) e F. Murray Abraham (Dar Adal).
Das Studio Babelsberg in Potsdam, Produzent und Drehort der 5. Staffel,
mit dem angeschlagenen Schriftzug der Produktion Homeland


Staffel
Schauspieler Rollenname 1 2 3 4 5 6 Ep. Synchronsprecher
Claire Danes Carrie Mathison 72 Nana Spier
Damian Lewis Nicholas Brody

37 Torben Liebrecht
Morena Baccarin Jessica Brody


30 Melanie Hinze
Jackson Pace Chris Brody


30 Simon Dirks
Morgan Saylor Dana Brody


33 Jodie Blank
Mandy Patinkin Saul Berenson 72 Erich Räuker
Diego Klattenhoff Mike Faber


25 Peter Lontzek
David Harewood David Estes



24 Ingo Albrecht
David Marciano Virgil Maravich


22 Joachim Tennstedt
Navid Negahban Abu Nazir


20 Tayfun Bademsoy
Jamey Sheridan William Walden



17 Stephan Hoffmann
Sarita Choudhury Mira Berenson

19 Bettina Weiß
F. Murray Abraham Dar Adal
30 Reinhard Kuhnert
Tracy Letts Andrew Lockhart



24 Frank-Otto Schenk
Rupert Friend Peter Quinn
57 Kim Hasper
Nazanin Boniadi Fara Sherazi



16 Ilona Brokowski
Laila Robins Martha Boyd




12 Denise Gorzelanny
Miranda Otto Allison Carr




12 Katrin Zimmermann
Sebastian Koch Otto Düring



12 Sebastian Koch
Alexander Fehling Jonas Hollander




12 Alexander Fehling
Sarah Sokolovic Laura Sutton




12 Dascha Lehmann
Elizabeth Marvel Elizabeth Keane




12 Sabine Falkenberg

Bilder:
Claire Danes at PaleyFest 2015
Claire Danes at PaleyFest 2015 - An Evening with the Cast and Creative Team of HomelandVon iDominick - http://www.flickr.com/photos/82924988@N05/16311056783/, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=39358912

Das Studio Babelsberg in Potsdam, Produzent und Drehort der 5. Staffel,
mit dem angeschlagenen Schriftzug der Produktion Homeland. Von Hans1919 (Diskussion) - Eigenes WerkOriginaltext: selbst fotografiert, Copyrighted free use, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=42622618


Image of Mandy Patinkin on January 13, 2012, outside the Ethel Barrymore Theatre Von Bearian - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18330001

Damian Lewis (2015)  Von Siebbi - Damian Lewis, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=39252919

The american actor and former Oscard Award F.Murray.Abraham - Von F.Murray.Abraham_with_Movie_Fan.jpeg: User:TriviaKing (http://en.wikipedia.org/wiki/User:TriviaKing)derivative work: Cotton (talk) - F.Murray.Abraham_with_Movie_Fan.jpeg, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10553129

Rupert Friend beim Toronto International Film Festival 2013. Von Gordon Correll - Rupert Friend, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=41377193

Morgan Saylor bei der Premiere von Being Charlie (TIFF 2015). Von GabboT - https://www.flickr.com/photos/tonyshek/21314000320/, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=43369082

Morena Baccarin auf der Comic-Con (2015). Von Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=41633858

Sarita Choudhury auf dem Tribeca Film Festival 2010. Von David Shankbone - flickr, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10254214

Infos und Textlizenz:  CC-by-sa-3.0

Anzeige: