Riskantes Spiel Thin Ice Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Riskantes Spiel     Thin Ice
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Charlie Correll
  • Drehbuch:  James Schmerer

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • While helping his hospitalized high school hockey coach take the school team to the state championship, MacGyver must deal with the star player's bad temper and non-sportsmanship.
  • MacGyver arbeitet als Ersatztrainer eines lokalen Eishockeyteams in Minnesota. Dessen Spieler Derek Kirby spielt oft gegen die Regeln. Unter dem Einfluss seines Vaters und eines Spielerberaters, die ihn wegen seiner gewalttätigen Spielweise in ein Team der Nationalliga verkaufen wollen, verursacht er eine schwere Verletzung eines Gegenspielers. Dadurch kommt er zu der Überzeugung, dass er doch nicht verkauft werden will, sondern ganz mit dem Spielen aufhören will. MacGyver überzeugt ihn davon, doch nicht aufzuhören, und vermittelt zwischen ihm und seinem Vater. Schließlich gewinnt er mit seinem Team die Play-offs.


  • MacGyver sostituisce il suo vecchio allenatore sulla panchina di una squadra di hockey
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Der Spion aus dem Sarg Dalton, Jack of Spies Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Der Spion aus dem Sarg     Dalton, Jack of Spies
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Bob Sweeney
  • Drehbuch:  John J. Sakmar, Kerry Lenhart

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • Jack fakes his own death and MacGyver must help him clear his name after he is accused of murdering a CIA agent.
  • Jack Dalton hat als Kurier für zwei CIA-Agenten gearbeitet, deren Decknamen „Light“ und „Shadow“ sind und die einen Verräter innerhalb der CIA entdeckt haben. Weil der Verräter Jacks Tod will, taucht Jack unter und täuscht seinen Tod vor, wovon MacGyver erst bei Jacks Aufbahrung in einer Kirche erfährt, wo sich die Komplizen des Verräters erfolglos von Jacks Tod überzeugen. Mit MacGyver flieht er vor den Komplizen des Verräters und – da er als Mörder von Light gilt – auch vor der Polizei. Nachdem sie die Frau Shadow entdeckt haben, sorgen sie gemeinsam mit ihr für die Vereitelung einer weiteren Tat des Verräters, dem Verkauf einer Chiffriermaschine.


  • Jack Dalton è morto. O almeno vuole farlo credere a tutti, soprattutto a dei criminali che sono sulle sue tracce. MacGyver si reca in chiesa dove è esposta la salma ma con sua sorpresa scopre che Jack è vivo e si finge morto all'interno della bara. I due fuggono ormai scoperti. Sarà l'ennesima volta che Jack Dalton coinvolgerà MacGyver in una storia di fuggiaschi, criminali, pericoli e misteri.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Wintersport ist Mord Out in the Cold Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Wintersport ist Mord     Out in the Cold
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Cliff Bole
  • Drehbuch:  Stephen Kronish

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver and Pete are skiing when a mob informant plants microfilm on MacGyver; after getting back home the mob comes after them
  • Während MacGyver und Pete beim Skifahren sind, wird MacGyver durch einen verfolgten Mann insgeheim ein Mikrofilm zugesteckt. Nachdem MacGyver unter einer Lawine begraben wurde und daraus freigekommen ist, bricht sich Pete ein Bein. Der Kriminelle Sam Leland lässt seine Komplizen nach dem Mikrofilm suchen und versucht durch Petes Entführung die Herausgabe des Films zu erpressen. MacGyver nähert sich dem Ort, der für den Tausch Petes gegen den Film vorgesehen ist, unbemerkt und kann die Gangster überwältigen und Pete befreien, wobei sich dieser das andere Bein bricht.


  • MacGyver e Peter Torton sono in vacanza presso un impianto sciistico. Tra una discesa e l'altra incontrano un altro turista che, in una caduta, confonde volontariamente le sue racchette (in cui è contenuto un microfilm che può incastrare un criminale) con quelle di Mac. Successivamente avviene una valanga che travolge MacGyver. Le operazioni in testa lo salvano dal congelamento ma Peter Torton si rompe una gamba e viene ospitato a casa di MacGyver. Intanto i criminali sono alla ricerca del microfilm poiché con un binocolo si sono accorti dello scambio delle racchette da sci e per riaverlo indietro rapiscono Torton.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Piraten Pirates Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Piraten     Pirates
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Bruce Kessler
  • Drehbuch:  Stephen Kandel

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver must rescue a friend when she is kidnapped by pirates convinced she can lead them to sunken treasure.
  • Eine Gruppe Krimineller gibt die Schuld für ihre Überfälle und Diebstähle, die sie auf hoher See begehen, der US Navy, die auf einer nahen Insel Manöverübungen durchführt. Deshalb erhält MacGyver über die Phoenix Foundation den Auftrag, die Verbrecher zu ermitteln und zu stoppen. Mit Dr. Barbara Ortega, dem neuesten Opfer der Diebstähle, ermittelt er im Jachthafen. Sie tappen in eine Falle der Verbrecher, die Ortega daraufhin auf die verminte Insel entführen. MacGyver entgeht nur knapp seiner Ermordung und kann anschließend auf die Insel und bis zu dem von den Verbrechern genutzten Artilleriebunker vordringen und sie dingfest machen.


  • La Phoenix Foundation viene convocata dal Comando della Marina poiché si stanno verificando numerosi furti di reperti archeologici con tecniche d'assalto alle barche riconducibili a quelle dei Navy Seal. MacGyver si mette subito sulle tracce della banda incontrando l'ultima vittima, la dottoressa Ortega. Comincia una corsa contro il tempo prima che i reperti, dal valore inestimabile vengano venduti.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Klapperstorch auf Abwegen Birth Day Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Klapperstorch auf Abwegen     Birth Day
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: James L. Conway
  • Drehbuch:  Rob Hedden

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver must help a pregnant woman escape her ex-convict husband who intends to murder her after she discovers a secret about him.
  • MacGyver hilft einer hochschwangeren Frau bei der Flucht mit Beweisen vor ihrem Mann, der sie betrogen und heimlich ein Verbrechersyndikat aufgebaut hat, und dessen Komplizen. Dabei verstecken sie sich mit MacGyvers Jeep in einem leerstehenden Fabrikgebäude und liefern sich dort ein Katz-und-Maus-Spiel mit den Gangstern. Schließlich kann MacGyver mit Schiffsutensilien und Industriegasen einen Ballon mit einem Notrufsignal aufsteigen lassen und vor dem Eintreffen der Polizei die Gangster überwältigen.


  • È il compleanno di MacGyver e finalmente si regala una giornata libera. Decide di partire all'alba ma durante una sosta per rifornimento, una donna incinta gli chiede aiuto, rincorsa da un'auto con due uomini armati. MacGyver e la donna fuggono via e finiscono per rimanere rinchiusi nei depositi di un vecchio molo. La donna confessa che la vogliono morta perché ha deciso di rendere pubbliche le intenzioni del marito in merito ad una falsa casa che accoglie ex-detenuti.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Tödliche Worte Soft Touch Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Tödliche Worte     Soft Touch
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Charlie Correll
  • Drehbuch: Joan Brooker, Nancy Eddo

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver must help a pregnant woman escape her ex-convict husband who intends to murder her after she discovers a secret about him.
  • MacGyver befreit den russischen politischen Häftling Juri aus einer sibirischen Brennelemente-Wiederaufbereitungsanlage. Nach der gemeinsamen Rückkehr nach L.A. kommt Penny Parker zufällig in den Kontakt mit Attentätern, die einen Mordanschlag auf einen hochrangigen Ausländer planen, und bemerkt dabei einen korrupten FBI-Agenten. Indem MacGyver ihr bei der Identifizierung des Mannes hilft, können sie die Attentäter aufspüren. Diese entführen Penny und Juri in dem Glauben, er sei MacGyver. Nachdem dieser die beiden befreit hat, können sie kooperativ den Mordanschlag vereiteln.


  • MacGyver, di ritorno dalla Siberia per liberare un prigioniero politico, scopre che Penny Parker si è introdotta in casa sua strappando ospitalità. Successivamente, Penny si trova testimone di una scena criminale all'interno di un'abitazione: degli uomini tengono legato un prigioniero sottoponendolo a torture perché confessi qualche segreto. Penny riesce a scappare e a raggiungere MacGyver spiegandogli l'accaduto. I due si recano sul posto insieme per scoprire cosa sta accadendo. Scopriranno che un terzetto criminale sta progettando un attentato ad un uomo politico colombiano.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Familienangelegenheiten Family Matter Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Familienangelegenheiten     Family Matter
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Alexander Singer
  • Drehbuch:  Paul Magistretti

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • When Pete's ex-wife and son are kidnapped by a disgruntled former agent, MacGyver must come to the rescue. i
  • Frank Bonner, ein früherer Kollege Pete Thorntons, nimmt Petes Ex-Frau und ihren Sohn als Geiseln und erpresst von Pete mit der Drohung, beide zu ermorden, dass er sich ebenfalls gefangen nehmen lässt. Bonner beabsichtigt, sich für den von Pete angeblich verursachten Tod von Bonners Frau und Sohn zu rächen. MacGyver folgt Pete bis in die Nähe des Verstecks, eine Hütte in den Sümpfen Louisianas, und befreit die Gefangenen, unter anderem mit dem Einsatz von Sprengsätzen, die er aus Sumpfgas und Schilfrohr herstellt.


  • L'ex moglie di Peter Torton e suo figlio, vengono rapiti da un gruppo di terroristi. A peter viene recapitato un video-messaggio in cui chiedono di vederlo nel bel mezzo di una palude. MacGyver si attiva in suo aiuto e di nascosto seguirà i rapitori che nel frattempo hanno preso Peter Torton addentrandosi nella giungla.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Phoenix in Gefahr Phoenix under Siege Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Phoenix in Gefahr     Phoenix under Siege
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Gilbert M. Shilton
  • Drehbuch:  Stephen Kronish, Idee: John I. Koivula

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver and his grandfather stop by the foundation on their way to a hockey game to pick up the tickets; terrorists are there setting a bomb and trap MacGyver and his grandfather in the building.i
  • Terroristen von der sog. Befreiungsfront wollen das Zentralgebäude der Phoenix Foundation mit einem Sprengsatz zerstören. Bei den letzten Vorbereitungen werden sie von MacGyver und dessen Großvater Harry überrascht, die zwei vergessene Eintrittskarten abholen wollen. Die Terroristen wollen bei der Gelegenheit auch den Tod der beiden. MacGyver bewahrt sich und Harry vor der Vergasung mit Schwefelwasserstoff. Nachdem die Anführerin der Terroristen ihre Komplizen erschossen hat und beim Versuch, MacGyver zu überwältigen, in den Tod gesprungen ist, kann der von ihr zuvor gefangengenommene Harry MacGyver zu sich lotsen, sodass dieser die Bombe entschärfen kann.


  • MacGyver e suo nonno si incontrano per andare insieme ad una partita di hockey. Purtroppo Mac ha dimenticato i biglietti alla Phoenix Foundation e quindi prima di andare allo stadio vi si recano. Nella stessa serata purtroppo un gruppo di terroristi è deciso a far saltare in aria l'intero palazzo. Comincerà una caccia all'uomo in giro per i numerosi piani e uffici della Phoenix.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Mord an einem Cadillac Three for the Road Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Mord an einem Cadillac     Three for the Road
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Alan Crosland
  • Drehbuch:  John J. Sakmar, Kerry Lenhart
    Idee: Mark Lisson, Rob Hedden

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver, a has been actor and the actor's wife are on the run from mob when they accidentally come into possession of counterfeit money.i
  • Ein verdeckter Ermittler will eine Tasche voller Falschgeld in einer abgelegenen Ortschaft an MacGyver übergeben, wirft die Tasche vor seiner Ermordung aber in das Cadillac-Cabriolet des alternden Schauspielers Guy Roberts, der mit seiner Frau nach Hollywood unterwegs ist und dabei MacGyver wegen einer Autopanne mitnimmt. Die Mörder aus dem Syndikat wollen das Geld zurück und verfolgen das Cabrio über Wüstenstraßen mit Waffengewalt. Um die Verfolger abzuschütteln, verwendet MacGyver Bauteile aus dem Cabrio, das dabei beschädigt wird. In einer Geisterstadt können sie die Gangster überwältigen.


  • MacGyver si reca in una località fuori città per incontrare Tony Sullivan, un confidente della Phoenix, che vuole consegnargli qualcosa di non specificato. Nello stesso motel MacGyver fa la conoscenza di una coppia di anziani, la cui auto è stata usata da Sullivan per nascondere una borsa piena di soldi ma una banda criminale è determinata a ritrovare il denaro.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Warnende Träume Silent World Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Warnende Träume     Silent World
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: James L. Conway
  • Drehbuch:  Stephen Kandel

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • A group of international thieves try to steal a top secret missile and MacGyver's deaf friend has dreams that help them catch the bad guys.i
  • Der Auftragsmörder David Crane und seine Komplizen stehlen landesweit Bauteile für einen neuartigen Raketentyp, den MacGyver für die Phoenix Foundation gerade testet. Die in dem Phoenix-Programm für Gehörlose arbeitende, taube Gehörlosenlehrerin Carrie Linden sieht aufgrund einer früheren, zufälligen Begegnung mit Crane MacGyvers Tod voraus. MacGyver und Carrie begeben sich daher an den Handlungsort des Traums, einen See. Nachdem Carrie von Crane gefangengenommen wurde, kann MacGyver sie aus seiner Gewalt befreien und die Rakete sicherstellen.


  • MacGyver e la Phoenix Foundation partecipano ad un progetto per aiutare bambini sordomuti. L'insegnante di questi fa un sogno in cui vede vari episodi di pericolo tra cui la morte di MacGyver. Questi convince Peter Torton a sottoporre la ragazza ad un esperimento per cercare di rivivere il sogno e comprenderlo meglio poiché con il passare delle ore, MacGyver inizia a convincersi che possa trattarsi di un sogno premonitore.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Anzeige: