Black Out D.O.A.: MacGyver Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Black Out     D.O.A.: MacGyver
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Cliff Bole
  • Drehbuch:  Jaison Starkes

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver's friend is killed after telling him of a bomb to be planted at a funeral; while escaping his friend's killers, he receives a head injury which causes amnesia.
  • MacGyver wird von dem befreundeten Bombenbauer Tony Braddock, ehe dieser ermordet wird, vor einem Sprengstoffattentat gewarnt, das der Profikiller Lancer noch an diesem Tag verüben will. Nachdem MacGyver von Lancer und einem Komplizen entdeckt worden ist, stürzt er auf der Flucht schwer und erleidet dabei einen Gedächtnisverlust, durch den er auch seinen Namen vergisst. Die Fischerin Carol hilft ihm bei der stückweisen Rekonstruktion seiner Identität. Lancer möchte ihn, ebenso wie Carol, als Mitwisser töten. Indem er sich MacGyver gegenüber als Kollege ausgibt, veranlasst er ihn dazu, Pete zu töten. Pete jedoch kann MacGyver in letzter Sekunde von dessen korrekter Identität überzeugen, gemeinsam verhindern sie das Attentat und überwältigen Lancer.


  • Tony Braddock, una vecchia conoscenza di MacGyver ed un esperto di esplosivi, lo contatta per incontrarlo e chiedergli aiuto. Braddock viene ucciso ma prima riesce a confessare di aver ricevuto una commessa per preparare una bomba con lo scopo di annientare un'intera unità anti-terrorismo. MacGyver riesce a scappare ma una caduta gli fa perdere la memoria. Fortunatamente riesce però a salire su di una barca dove incontra una donna che lo aiuterà. Sarà l'inizio di una corsa contro il tempo per cercare di fermare gli attentatori.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Anzeige: