Eine tödliche Liebe, Teil 1 Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Eine tödliche Liebe, Teil 1
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Cliff Bole
  • Drehbuch:  Jerry Ludwig

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • While protecting a priceless Chinese artifact, MacGyver encounters an old flame, who he thought was dead.
  • Bei einem internationalen Kulturforum soll der chinesische Ming-Drache ausgestellt werden, ein Symbol chinesischer Identität. Zur russischen Delegation gehört das Ehepaar Kossov. Im Zuge der Vorbereitungen wendet sich MacGyvers ehemalige Verlobte Lisa an ihn und bittet darum, mit ihrem neuen Mann, dem russischen Major Nikolai Kossov zu den Vereinigten Staaten überzulaufen. MacGyvers Plan für die Überlaufsaktion scheitert, da Kossov von seinen Landsleuten verhaftet wird und diese dann MacGyver und Lisa verfolgen. Als MacGyver und Lisa bei ihrer Flucht von den Russen eingekreist sind, nehmen diese Lisa als Geisel und fordern von MacGyver mit der Drohung, sie zu ermorden, den Ming-Drachen zu stehlen und zu ihnen zu bringen.


  • In una precedente missione una collega russa di MacGyver, di cui si era innamorato, rimane ferita e lui deve abbandonarla credendola morta. Ma ricompare tempo dopo, mentre qualcuno sta cercando di rubare un inestimabile scultura cinese, il drago di giada.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Anzeige: