Der Mann im Hintergrund Deadly Dreams Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Der Mann im Hintergrund     Deadly Dreams
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Les Landau
  • Drehbuch:  Stephen Downing

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver helps the police pursue an escaped psychopath, who turns out to be a puppet of Dr. Zito.
  • MacGyver assistiert dem von Lt. Murphy geleiteten Drogendezernat der Polizei. Der von Murphy einst hinter Gittern gebrachte Psychopath und Mörder Dr. Zito beeinflusst seinen Mithäftling Eric Scott dahingehend, dass dieser aus dem Gefängnis ausbricht und Murphy in eine Falle lockt, mit der Zito sie aus Rache ermorden will. MacGyver ermittelt im Gefängnis Zito als Verantwortlichen und kommt seinem Plan auf die Spur, wodurch er schließlich Murphy vor dem Tod durch Feuer retten kann.


  • MacGyver dovrà vedersela con un evaso psicopatico. Scoprirà che a tirare le fila c'è un altro criminale che ha convinto l'evaso a ricreare una procedura mistica vichinga e così uccidere la ispettore della omicidi che l'aveva imprigionato.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Überlebenstraining The Survivors Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Überlebenstraining     The Survivors
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Michael Caffey
  • Drehbuch:  Reed Moran

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver and Thornton discover the wreckage of a DEA plane shot down by drug smugglers during annual wilderness survival training.
  • MacGyver unterzieht in freier Wildbahn im Rahmen eines Phoenix-Programms Pete der Tauglichkeitsprüfung für die Außendienstbefähigung. Beim Biwakieren entdecken sie das abgeschossene Flugzeug zweier Drogenfahnder und deren Leichen. Durch von den Fahndern geschossene Fotos gelangen sie zu der Höhle, die die Schmuggler als Drogenumschlagsplatz nutzen. Dort werden Pete und MacGyver von den Schmugglern entdeckt und, bis sie sich selbständig befreien können, vorübergehend in einer Höhle eingesperrt. Schließlich können sie kooperativ die Kriminellen überwältigen, sodass Pete den Test bestanden hat.


  • MacGyver deve esaminare l'amico e capo Pete Thornton in un corso di sopravvivenza e indicare se ha l'idonietà per continuare il lavoro alla Phoenix Foundation. Si imbatteranno in due spacciatori di droga armati, ma MacGyver insieme a Pete riusciranno ad arrestarli e Pete si guadagna l'idonietà meritata.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Sabotage auf der Rennbahn Collision Course Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Sabotage auf der Rennbahn     Collision Course
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Chuck Bowman
  • Drehbuch:  Paul B. Margolis

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • An important sports car race demonstrating new engine technology is sabotaged, so MacGyver must drive the race car.
  • Bei einem GT-Autorennen tritt der Fahrer Jeff Stone für das Team der Phoenix Foundation an, dessen von MacGyver getestetes Fahrzeug durch einen neuartigen Motor siegfähig ist. Um vom Phoenix-Team aus kommerziellen Gründen nicht um den Sieg gebracht zu werden, lässt Strickland, der Leiter des gleichnamigen, konkurrierenden Teams, durch den von ihm erpressten Phoenix-Mechaniker O'Mally Stones Auto sabotieren, sodass Stone im Qualifying schwer verunfallt und verletzungsbedingt für das Rennen ausfällt. Nachdem sich O'Mally einer weiteren Erpressung Stricklands verweigert hat, wird er von Strickland und dessen neuem Fahrer, MacGyvers Ex-Rennrivalen Hans Wisser ermordet. MacGyver, ehemaliger F1-Fahrer, tritt ersatzweise für das Phoenix-Team an und siegt schließlich gegen Wisser. Indes überführt Pete mit der Polizei Strickland und Wisser des Mordes an O'Mally.


  • MacGyver deve testare un nuovo motore ecologico prodotto dalla Phoenix Foundation per la vettura del proprio team automobilistico. Il pilota del team, amico di MacGyver si fa male e "Mac" accetta a malincuore di sostituirlo nella corsa. Ma dei loschi individui spinti dai propri interessi metteranno i bastoni tra le ruote a MacGyver, che riuscirà comunque a vincere il titolo e smascherare queste persone senza scrupoli.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Raketen für die Rebellen On a Wing and a Prayer Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Raketen für die Rebellen     On a Wing and a Prayer
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Charlie Correll
  • Drehbuch:  John Whelpley

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • Thornton and a nun are taken hostage by Central American rebels and MacGyver and Jack must rescue them
  • Pete und eine Nonne wurden in einem lateinamerikanischen Land, in dem eine Revolution bevorsteht, unter einem falschen Verdacht von Rebellen gefangengenommen. MacGyver fliegt mit Jack und dessen Wasserflugzeug zu den Rebellen, denen gegenüber sie sich als Waffenhändler ausgeben. Nachdem sie die beiden Gefangenen befreit haben, wird ihr Flugzeug von Schüssen getroffen, wodurch sie nach wenigen Minuten notlanden müssen. MacGyver gelingt es, den beschädigten Schwimmer des Flugzeugs notdürftig zu reparieren, und dem Flugzeug per Raketenzündung zum Start zu verhelfen, ehe sie von den Rebellen geschnappt worden wären.


  • MacGyver è impegnato a salvare l'amico Peter Thornton e una suora da dei ribelli dell'America Centrale che li tengono prigionieri.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Neue Wege The Outsiders Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Neue Wege     The Outsiders
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Mike Vejar
  • Drehbuch:  Michelle Poteet Lisanti

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver saves an Amish homestead from being bulldozed by land developers.
  • Auf einer Landstraße unterwegs, hat MacGyver einen Autounfall, bei dem er verletzt wird. Eine Amish-Familie pflegt ihn auf ihrem Gelände gesund. Von diesem ist die Familie kürzlich enteignet worden, um Platz für den Bau eines Highways zu machen. Der Vorarbeiter der Baufirma Wrightman sprengt illegalerweise den Brunnen der Familie. Als die Bagger zwecks Baubeginn anrollen, stellt sich MacGyver mit der Familie ihnen in den Weg. Dabei kommt es zum Einsturz des Brunnenschachts, in dem die Tochter des Firmeninhabers und wenig später ein Amish-Junge eingeschlossen sind. MacGyver koordiniert die Arbeiten zur Rettung der Kinder, die mit gemeinsamem Einsatz von Amish, Bauarbeitern und Polizei schließlich gelingt. Letztlich kündigt Wrightman an, eine andere Streckenführung des Highways in Betracht zu ziehen.


  • MacGyver deve aiutare una famiglia Hamish, che gli ha salvato la vita, a difendersi da chi ll vuole espropriare la fattoria.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Blutsbrüder Blood Brothers Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Blutsbrüder     Blood Brothers
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Charlie Correll
  • Drehbuch:  Rick Drew

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • Back in his childhood home town, MacGyver is haunted by memories of his youth where a friend was killed by a gun while preventing his friend's son from using a gun to defend himself against hoodlums.
    Guest stars: Jason Priestley
  • MacGyver kehrt in seine Heimatstadt Mission City zurück, um ein Versprechen einzulösen, das er und drei Freunde sich vor 25 Jahren gaben. Danny und Sean, die jugendlichen Söhne von zwei der alten Freunde, werden von Drogendealern verfolgt. Danny flieht vor ihnen in ein leerstehendes Krankenhaus und wird – ähnlich wie durch den Tod des vierten der vier Freunde 1963 – von einem sich versehentlich lösenden Pistolenschuss verletzt. MacGyver bewahrt ihn vor den Gangstern, die Danny als Zeugen eines gescheiterten Attentats ermorden wollen. Im Gegensatz zu dem vierten Freund Jesse, den MacGyver damals erfolglos versuchte zu retten, überlebt Danny.


  • MacGyver torna nella cittadina dov'è cresciuto e incontra i suoi vecchi amici d'infanzia. Ma poi dovrà vedersela con i problemi di droga della cittadina. Infatti molti giovani la spacciano e ne fanno uso, tra questi anche i figli dei suoi amici. MacGyver dovrà salvarli, convincere i ragazzi che la droga non è la giusta strada e affrontare vecchi e dolorosi ricordi del passato.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Das Geheimnis des Hauses Parker The Secret of Parker House Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Das Geheimnis des Hauses Parker     The Secret of Parker House
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Mike Vejar
  • Drehbuch:  Rick Drew, John Sheppard & Gene Hanson
    Idee: Gene Hanson

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver is a ghostbuster in a spooky old house inherited by Penny Parker who is a dead ringer for her insane aunt, who once lived in the house.
  • Penny Parker trifft mit MacGyver bei dem von ihr geerbten Landhaus ihrer Tante Betty Parker ein, die schon seit 30 Jahren spurlos verschwunden ist. Ein von ihnen bald gefundener Totenschädel erweist sich als Bettys Kopf. Kurz darauf wird Penny von dem Mann Virgil in den Keller des Hauses entführt, der dort die Schwarzbrennerei von Bettys Vater weiterbetreibt. Virgil nahm an, dass es sich bei Penny wegen ihrer Ähnlichkeit um Betty handelt. Wenig später werden MacGyver, Penny, Virgil und dessen Schwester durch den Sheriff Howels zwecks Ermordung eingesperrt, nachdem Howels sich MacGyvers Verdacht nicht länger erwehren konnte, dass er Betty ermordet hatte, weil sie von ihm unehelich schwanger war. Während sich die vier aus dem Keller befreien, stirbt Howels durch einen Unfall.


  • MacGyver accompagna l'amica Penny Parker ad una casa ricevuta da lei in eredità da sua zia Betty. Si scoprirà che la zia Betty era scomparsa nel 1958 e non fu mai ritrovata. Dopo strani avvenimenti e dopo aver ritrovato lo scheletro di Betty, strani avvenimenti costringeranno MacGyver e Penny ad indagare.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Der Letzte der Familie Chung Murderers’ Sky Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Der Letzte der Familie Chung     Murderers’ Sky
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Mike Vejar
  • Drehbuch:  Herman Miller

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • When an elderly Chinese businessman is murdered by criminals who want to take over his business, MacGyver and the man's grandson must work together to thwart the criminals plot to take over the company.
    Guest stars: Tia Carrere
  • Ein Konzern aus Hongkong lässt einen Mordanschlag auf den Firmeninhaber Adam Chung verüben, um dessen Firma zu übernehmen. Chung überlebt schwer verletzt. Da sein einziges Kind schon lange tot ist, lässt er durch die Phoenix Foundation seinen 14-jährigen Enkel Luke Chung ans Krankenbett holen, den er als Erben der Firma einsetzen will. Der Konzern versucht, auch Luke zu ermorden, was wegen MacGyvers Eingreifen fehlschlägt. Nachdem der Konzernchef den Großvater hat tödlich vergiften lassen, sucht Luke in Chinatown eigenmächtig nach den Mördern. Der Konzernchef lässt MacGyver und Luke entführen, um Luke zu erpressen. Die Beiden befreien sich und überwältigen die Entführer. Luke führt das Unternehmen fortan, wobei die Phoenix Foundation als Treuhänder fungiert.


  • Un ricco imprenditore marittimo cinese ha un unico erede, un ragazzo che vive in un monastero, la cui vita è in pericolo dopo la morte del nonno.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Wilderer auf Menschenjagd The Endangered Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Wilderer auf Menschenjagd     The Endangered
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Charlie Correll
  • Drehbuch:  Peter Filardi

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver goes to visit an old girlfriend who is now a park ranger and must help her stop a group of poachers.
  • MacGyver besucht seine Ex-College-Freundin Karen im Nationalpark, in dem sie als Rangerin arbeitet. Um sich mit ihr zu versöhnen, will er ihr beim Aufspüren von Wilderern helfen. Nachdem Karen von einem Wilderer angeschossen wurde, versuchen die Wilderer erfolglos zu fliehen, weil MacGyver ihr Auto sabotiert hat. Um sich zu schützen, machen sie nun zwecks Ermordung Jagd auf Karen und MacGyver. Die Beiden fliehen in Richtung einer Schutzhütte, in deren Nähe MacGyver die Wilderer außer Gefecht setzen kann, ehe die anderen Ranger zur Rettung kommen


  • MacGyver incontra una sua vecchia fiamma, ora guardia forestale di una riserva. Entrambi saranno costretti a difendere le vite degli animali, e le proprie, contro dei bracconieri senza scrupoli
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Ein millionenschweres Baby Rock the Cradle Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Ein millionenschweres Baby     Rock the Cradle
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Mike Vejar
  • Drehbuch:  John Whelpley

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver and Jack are stuck caring for an abandoned baby while looking for the mother, who is on the run from counterfeiters
  • Der Kleinkriminelle Carlo wird von Geldfälschern erschossen, von denen er Gelddruckplatten und Falschgeld gestohlen hat. Seine Frau Katey beobachtet den Mord und entkommt den Geldfälschern. Aus Angst vor ihrer Ergreifung deponiert sie ihr Baby, die Druckplatten und das Geld in Jack Daltons Hangar. MacGyver, Jack und Pete ermitteln bzgl. Katey und der Geldfälscher. Nachdem sich Katey wieder bei ihnen gemeldet hat, gelangen sie in den Klub, in dem die Fälscher ihre Druckapparate haben, und überwältigen die Kriminellen.


  • Un neonato viene lasciato nella aviorimessa di Jack. Tra un cambio di pannolini e l'altro devono scoprire dov'è la madre e chi è a volerla morta.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Anzeige: