Der Skorpion Unfinished Business Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Der Skorpion Unfinished Business
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Charlie Correll
  • Drehbuch:  Marianne Clarkson

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver, Peter Thornton and Jack Dalton are stalked by a former female foe of MacGyver with business to finish with him.
  • MacGyver, Pete und Jack machen Urlaub in den Bergen. Dabei erinnern sie sich an vergangene gemeinsame Erlebnisse. Die eben aus dem Gefängnis entlassene Frau Deborah, die einst mit der Tötung MacGyvers scheiterte, möchte rachebedingt MacGyvers Tod und entführt dazu Pete und später auch Jack. Letztlich scheitert Deborahs Plan wegen ihrer Unachtsamkeit.


  • Jack Dalton convince i suoi amici MacGyver e Peter Thornton a seguirlo nella ricerca di un filone d'oro. Mentre ricordano i vecchi tempi, un killer cattura prima Pete, poi Jack. MacGyver cerca quindi di salvare i suoi amici e catturare il criminale, che si rivelerà una vecchia conoscenza.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Das Sicherheitsrisiko Renegade Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Das Sicherheitsrisiko Renegade
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Michael Caffey
  • Drehbuch:  Chris Haddock
    Idee: Robert Bielak & Chris Haddock

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver pursues a mentally disturbed ex-Navy SEAL who has stolen anthrax.
  • Der ehemalige Kampfschwimmer Steve Morrison stiehlt eine Ampulle Milzbrand-Erreger aus dem Phoenix-Forschungslabor. Er wurde wegen den Folgen einer Berufsverletzung entlassen und mit der Heilung von seinem Arbeitgeber, dem US-Militär, im Stich gelassen. Mit dem Diebstahl möchte er sich nun rächen. Die Ampulle befördert er in Richtung Portland. MacGyver verfolgt ihn und kann schließlich vereiteln, dass die Männer, denen Morrison die Ampulle verkauft, damit per Hubschrauber fliehen können.


  • Steve, un marine che aveva salvato la vita a MacGyver restando gravemente ferito con danni cerebrali, viene congedato perché inabile. Decide allora di rubare dai laboratori Phoenix un campione di antrace, da vendere a dei terroristi. Toccherà a MacGyver salvarlo e recuperare l'antrace.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Gelähmte Stadt Easy Target Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Gelähmte Stadt Easy Target
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Charlie Correll
  • Drehbuch:  Rick Drew

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • Terrorists hold MacGyver and Thornton while they cripple the city with a futuristic device.
  • Die Terrororganisation „Schwarze Taube“ möchte ihren Anführer aus dem Gefängnis freipressen und droht dem Staat deshalb damit, eine Großstadt zu paralysieren, indem ihr schlagartig alle elektronischen Geräte abgestellt werden. MacGyver und Pete, die gerade auf der Rückfahrt vom Urlaub sind, kommen den Terroristen bei der Vorbereitung in die Quere und werden von ihnen zunächst gefangengenommen. Nachdem sie sich befreit haben, scheitert MacGyver darin, das Aufladen des Magneten zu verhindern, der der elektromagnetischen Impulswaffe als Stromquelle dient. Dabei wird Pete wieder gefangengenommen. Schließlich kann MacGyver das Gerät sabotieren, ohne dass es seinen Zweck erfüllt, sowie die Gangster überwältigen und Pete befreien.


  • Un gruppo di terroristi ruba un'apparecchiatura che produce onde elettromagnetiche e minaccia di mandare la città nel caos. Ma trovano MacGyver e Peter Thornton sulla loro strada.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Die Gehirnwäsche Brainwashed Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Die Gehirnwäsche Brainwashed
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Michael Caffey
  • Drehbuch:  John Sheppard

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • Jack Dalton is brainwashed to assassinate a foreign country's president. But when MacGyver violently de-programs him, he learns that Jack wasn't their only "puppet".
  • Die Phoenix Foundation fungiert als Gastgeber für ein Bankett mit dem ostafrikanischen Staatspräsidenten Dakru. Dakrus politische Gegner um den Vizepräsidenten Mantu planen, Dakru zu ermorden. Dazu wollen sie Jack Dalton einsetzen, den sie zu diesem Zweck psychisch so beeinflusst haben, dass er beim Hören des Satzes Aus dem tiefsten Grunde meines Herzens danke ich Ihnen. mit einer Pistole abdrückt. MacGyver versucht, Jacks merkwürdiges Verhalten zu ergründen, und kann ihn so als Attentäter deaktivieren. Allerdings erkennt er, dass Pete indes als Ersatz-Attentäter eingesetzt wird. In letzter Sekunde können MacGyver und Jack verhindern, dass Dakru durch die Waffe des hypnotisierten Pete stirbt, und die Verantwortlichen enttarnen.


  • Gli amici di MacGyver, Pete Thornton e Jack Dalton, subiscono un lavaggio del cervello e vengono programmati per commettere l'assassinio di un presidente africano in visita nella loro città. MacGyver dovrà trovare la parola chiave e catturare i cospiratori.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Der unsichtbare Tod The Invisible Killer Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Der unsichtbare Tod The Invisible Killer
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Dana Elcar
  • Drehbuch:  Chris Haddock

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • A wilderness stress reduction outing for Phoenix employees turns paranoid when escaped convicts are nearby, posing as members of the hike.
  • MacGyver führt im Rahmen eines Phoenix-Antistress-Programms eine Wandergruppe aus vier Phoenix-Mitarbeitern an, die sich gegenseitig noch nicht kennen. Ein bei einem Gefängnisbusunfall entflohener Sträfling mischt sich unter die Gruppe und entkommt ihr alsbald in dem Glauben, die anderen vergiftet zu haben. Zusammen mit einer Rangerin überwältigt MacGyver den Flüchtigen, ehe sich herausstellt, dass noch ein weiterer Phoenix-Mitarbeiter durch einen Sträfling ersetzt wurde. MacGyver und die Rangerin locken die beiden Kriminellen bei einem Feuerwachturm nacheinander in Hinterhalte, wodurch sie unschädlich gemacht werden.


  • MacGyver deve guidare quattro impiegati della Phoenix in un campeggio antistress. Ma su quegli stessi monti si aggirano degli evasi pronti a tutto per fuggire.a
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Goldrausch Gold Rush Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Goldrausch Gold Rush
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: William Gereghty
  • Drehbuch:  David Engelbach

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • An easy US-Soviet salvage operation of Russian gold in Alaska is complicated by competition.
  • MacGyver leitet im Auftrag der Phoenix-Foundation eine amerikanisch-sowjetische Expedition zur Suche nach Gold im Wert von über 100 Mio. US$, mit dem an Bord ein russisches Flugzeug vor 45 Jahren am Nordpolarkreis abgestürzt war. Das Wrack ist erst jetzt durch geänderte Windverhältnisse sichtbar geworden, beinhaltet aber nicht mehr die 500 Barren und die Leichen. US-Colonel West, der dem Wrack damals als einziger entkam und der den Absturz in Wirklichkeit absichtlich herbeigeführt hatte, flüchtet allein von der Absturzstelle, nachdem er daraus den Aufbewahrungsort des Goldes ermittelt hat, eine Höhle. MacGyver und Natalie, eine Sowjet-Frau, verfolgen ihn dorthin. Dort tappt West in eine tödliche Falle, ehe MacGyver und Natalie das Gold aus der Höhle schaffen.


  • Circolo polare artico 1944. Un aereo con equipaggio russo e americano e 500 lingotti d'oro a bordo è costretto ad un atterraggio di fortuna. Anni dopo MacGyver dovrà guidare la missione di recupero di quell'oro.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Schuldgefühle Runners Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Schuldgefühle Runners
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Michael Caffey
  • Drehbuch:  Joel Schwartz

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver protects a runaway girl; her bitter past reminds him of some of his own.
  • MacGyver beschützt das Mädchen Jennifer, das unter dem Namen Christel als Prostituierte arbeitet, vor ihrem Zuhälter Snakeskin und bringt sie in den Challengers Club. Nachdem sich dort ihr Vater, ein Polizist, gemeldet hat, gerät sie mit ihm in Streit, sodass sie zurück zu Snakeskin flüchtet. MacGyver folgt ihr dorthin und befreit sie aus der Gewalt des Zuhälters, ehe der sie unter Heroin gesetzt hätte. Durch den Gedankenaustausch mit Jennifer, deren Mutter lange tot ist, überdenkt MacGyver seine Schuldgefühle bzgl. des tödlichen Autounfalls seines Vaters und seiner Großmutter.


  • MacGyver aiuta una giovanissima prostituta a liberarsi del protettore e riavvicinarsi al padre.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Druck The Challenge Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Druck     The Challenge
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Dana Elcar
  • Drehbuch:  Chris Haddock

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • A Challenger club youth is framed for theft by a bigot who's trying to shut the club down.
  • MacGyver arbeitet ehrenamtlich im Challengers Club, der Freizeitmöglichkeiten für hauptsächlich nicht-weiße Jugendliche aus schwierigem sozialem Umfeld bietet. Der weiße, rassistische Druckereiinhaber Larson beurteilt den Club als Zufluchtsort für jugendliche Kriminelle und versucht juristisch zu verhindern, dass der Club weiter mit öffentlichen Mitteln gefördert wird. Weil er damit keinen Erfolg hat, ermordet er den Co-Leiter des Clubs, den schwarzen Booker Wilson. Die Schuld dafür versucht er jugendlichen Crack-Dealern zuzuschieben. MacGyver ermittelt, dass Larson der Schuldige ist. Letztlich kann der über Bookers Tod schwer erschütterte und rachsüchtige MacGyver nur durch einen Jugendlichen, dem MacGyver zuvor Gewaltverzicht gelehrt hatte, vom Verprügeln Larsons abgehalten werden.


  • MacGyver collabora in un centro di recupero per giovani. Un ex membro di una banda di teppisti, che ora frequenta il centro, viene incastrato per un furto. Il direttore del centro, amico di MacGyver, indaga per difenderlo, e viene ucciso
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Kein Kinderspiel The Battle of Tommy Giordano Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Kein Kinderspiel     The Battle of Tommy Giordano
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Mike Vejar
  • Drehbuch:  Marianne Clarkson

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver's friend wins custody of her son, causing her ex-husband to involve his uncle, the head of a crime family.
  • MacGyvers Arbeitskollegin Mary Ruth Giordano wird das Sorgerecht für ihren jungen Sohn Tommy zugesprochen. Weil der Vater Richard damit nicht einverstanden ist, entführt er in Kooperation mit seinem Onkel Joe Catano den Jungen nach Kanada. Catano ist Oberhaupt einer Mafiafamilie und steht als solches auf der Abschussliste einer verfeindeten Mafiafamilie. MacGyver und Mary reisen auch nach Kanada und spionieren die Auftragsmörder aus, die die andere Familie auf Joe angesetzt hat. Dadurch gelangen MacGyver und Mary auf Joes Gelände, sodass sie dessen Ermordung vereiteln können und Tommy zurückholen können.


  • MacGyver deve aiutare un'amica a recuperare il figlio rapitole dall'ex-marito, il cui zio è un boss mafioso italo-americano. Dovrà quindi recarsi nel ranch canadese del boss per salvare il ragazzino.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Die Fünferbande Fraternity of Thieves Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Die Fünferbande     Fraternity of Thieves
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Michael Preece
  • Drehbuch:  Grant Rosenberg

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • Leaks from a classified Phoenix technology system suggest a double agent working at the foundation.
  • Eine Geheimorganisation engagiert Petes Sohn Michael, der in der Forschungsabteilung arbeitet, als Schmuggler für militärische Geheiminformationen aus der Abteilung. Durch MacGyvers Ermittlungen wird Michael von seinem Vater und MacGyver auf frischer Tat ertappt. Pete und ein hochrangiger Militärvertreter setzen daraufhin Michael für die Übergabe der Geheiminformationen ein, um den Auftraggeber mit dem Decknamen Papillon zu verhaften. Der Plan scheitert; Michael wird von Papillon entführt. Petes Vergiftung mit Blausäure wird von MacGyver erfolgreich mit Natriumthiosulfat aus Fotofixierer als Gegenmittel bekämpft. Schließlich können Pete und MacGyver Michael aus Papillons befreien und diesen überwältigen.


  • Il figlio di Peter Thornton, Michael, torna a lavorare per la Phoenix Foundation, ma in realtà lavora per il pericoloso criminale "Papillon". MacGyver dovrà salvare Michael da Papillon e catturare quest'ultimo.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Anzeige: