Das Tal des Todes Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Das Tal des Todes
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Charlie Correll
  • Drehbuch:  John Sheppard

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • An old nemesis, Murdoc (Michael Des Barres), forges an uneasy alliance with MacGyver to free his innocent sister, who is held captive by a vengeful mentor and his organization of assassins.
  • Profikiller Murdoc wird von der Organisation Heimtückisch international töten, für die er bislang arbeitete, gesucht, weil er seinen letzten Auftrag nicht erledigt hat. Um ihn deshalb zu erpressen, drohen sie ihm mit dem Tod seiner von ihnen gefangenen Schwester Ashton. Murdoc lotst MacGyver zu sich und bewegt ihn dazu, sich von ihm bei der Befreiung Ashtons helfen zu lassen. Sie wird in einem Herrenclub gefangengehalten, in dem gerade eine Halloween-Kostümparty stattfindet, und soll bei Murdocs Nichterscheinen um Mitternacht exekutiert werden. Ehe MacGyver und Murdoc Ashton vom elektrischen Stuhl befreien, durchschreiten sie das „Tal des Todes“, ein Raum mit lauter Selbstschussanlagen und einer Schlangengrube. Nach einer Granatexplosion bleibt Murdoc verschollen, dennoch liefert er MacGyver die Beweise zur Zerschlagung von HIT.


  • Murdoc si rifà vivo e riesce a catturare MacGyver, ma incredibilmente non lo uccide, anzi, gli chiede aiuto per liberare sua sorella, rapita dall'associazione criminale per cui lavorava. Riluttante, MacGyver accetta a patto che Murdoc gli consegni le prove che incastrino i componenti dell'associazione e che Murdoc stesso si costituisca.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Anzeige: