Der ungewollte Vater Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson
am Set, ca. 1985
  • Der ungewollte Vater
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Michael Caffey
  • Drehbuch:  Robert Sherman

  • MacGyver  ist eine von 1985 bis 1992 produzierte US-Fernsehserie, die erstmals 1987 im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus sieben Staffeln mit 139 Episoden, 1994 folgten zwei Fernsehfilme. Schöpfer der Serie, die hauptsächlich zu den Genres Action, Krimi und Abenteuer gehört, ist Lee David Zlotoff.
  • MacGyver heads a project bringing young Amerasians to the United States, but his companion meets the son he didn't know he had.
  • MacGyver koordiniert in Bangkok die materiellen und organisatorischen Hilfsleistungen der Phoenix Foundation für ein Krankenhaus, in dem hauptsächlich asiatisch-amerikanische Mischlingskinder behandelt werden. Vietnamkriegsveteran und Kopfgeldjäger Jesse Colton trifft auch dort ein, um seine frühere vietnamesische Frau zu treffen, die allerdings vor seiner Ankunft stirbt. Er erfährt erstmals, dass aus beider Beziehung der Sohn Willie hervorging. Dieser ermöglicht amerikanischen Hehlern den Diebstahl von Medizingütern, darunter von ihm unbeabsichtigt eines Dialysegeräts, aus dem Krankenhaus. Zu dritt spüren sie die Hehler auf und geraten dabei in deren Gefangenschaft, ehe sie sich befreien, die Gangster dingfest machen und das Gerät zurückholen können.


  • MacGyver si trova a Bangkok con il suo amico Jesse Colton per conto della Fondazione Phoenix, il suo compito è ottenere dei visti per dei bambini molto malati e portarli in America per curarli. Dovrà vedersela con un ricettatore senza scrupoli.
Besetzung:

  • Richard Dean Anderson   -  Angus MacGyver
  • Dana Elcar -    Andy Colson / Peter „Pete“ Thornton
  • Teri Hatcher -    Penny Parker
 Weitere Hauptdarsteller:

John Anderson, Michael Des Barres, Bruce McGill, Elyssa Davalos, William Morgan Sheppard, Richard Lawson, Cuba Gooding junior, Cleavon Little, Mayim Bialik, Dick Butkus, Della Reese, Kimberly Scott
Richard Dean Anderson ist der Darsteller des Protagonisten Angus MacGyver, der als eine Mischung aus Geheimagent, Abenteurer und Nothelfer oft in humanitären Missionen arbeitet, ab der zweiten Staffel für die fiktive Phoenix Foundation. Seine auffälligste Fähigkeit ist die praktische Anwendung der Natur- und Ingenieurwissenschaften und damit verbunden die kombinierte, erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände. Mit dieser Begabung findet er eine Vielzahl ungewöhnlicher Lösungen für Probleme wie etwa die Flucht aus Gefangenschaft oder die Entschärfung von Sprengsätzen. Besonders wegen dieser gemeinhin als „MacGyverismen“ bezeichneten Erfindungen erlangte die Serie Kultstatus und wurde – trotz mittelmäßiger Einschaltquoten in den Vereinigten Staaten – zu einem weltweiten Erfolg, darunter auch im deutschsprachigen Raum. Das Wort MacGyver fand als Synonym für einen Erfinder beziehungsweise Ingenieur Eingang in mehrere Sprachen.

 

 Hauptdarsteller:
  • Richard Dean Anderson : Angus MacGyver
  • Dana Elcar : Peter Thornton
Wiederkehrende Rollen:
  • Bruce McGill : Jack Dalton
  • Michael Des Barres : Murdoc


Bild: MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985
Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717


Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported

Anzeige: