031 Es gibt kein Morgen Tomorrow Never Comes Serie Nashville

  • 031
  • Es gibt kein Morgen       
  • Tomorrow Never Comes
  • Serie Nashville
  • Regie:
    Patrick Norris
  • Drehbuch :                Meredith Lavender & Marcie Ullin
NASHVILLE - ABC's 'Nashville' stars Hayden Panettiere as Juliette Barnes and Connie Britton as Rayna Jaymes.

  • Juliette ist der Hauptact bei Teddy's erstem jährlichen Music City Festival, aber die Medien verfolgen sie wegen ihrer Beziehung zu Charlie Wentworth. Sie sagt Glenn, sie soll herausfinden, wer die Nachricht an die Presse weitergegeben hat, aber bald vermutet sie, dass Layla etwas damit zu tun hat. Jeff sagt Layla von dem Vorfall und erzählt ihr, dass er sie von Edgehill absetzen würde, wenn sie etwas damit zu tun haben würde. Rayna ist entschlossen, sich aus ihrem Edgehill-Vertrag zu befreien, obwohl Tandy und Luke sich anders beraten. Deacon und Gunnar schließen sich zusammen, um eine nicht autorisierte Show auf dem Festival zu veranstalten, während Scarlett Zoey und Gunnar ausfriert, sich aber Avery nähert. Verwirrt über seine Gefühle für Brent schläft Will mit ihm, tritt aber später in den Weg eines entgegenkommenden Zuges. Es wird ein Attentat auf Teddy gemacht, aber Peggy landet im Kreuzfeuer.
Songs:
  • What If I Was Willing (will)
  • Trouble Is (Juliette & Avery)
  • Playin' Tricks (Deacon)
  • Can't Get It Right (Gunnar)
Gaststars:
  •     Kimberly Williams-Paisley (Peggy Kenter)
        Judith Hoag (Tandy Hampton)
        Chaley Rose (Zoey)
        Aubrey Peeples (Layla)
        Ed Amatrudo (Glenn Goodman)
        Derek Krantz (Brent)
        Charlie Bewley (Charles Wentworth)
     

NASHVILLE - 'Nashville' stars Connie Britton as Rayna, Hayden Panettiere as Juliette, Powers Boothe as Lamar, Charles Esten as Deacon, Eric Close as Teddy, Clare Bowen as Scarlett, Jonathan Jackson as Avery, Sam Palladio as Gunnar and Robert Wisdom as Coleman. 'Nashville' was written by Callie Khouri who is an executive producer along with R.J. Cutler and Steve Buchanan.
Rollenname Schauspieler/in Hauptrolle
(Folge)
Nebenrolle
(Folge)
Synchronsprecher/in[5]
Rayna Jaymes Connie Britton 1.01– 5.09, 5.11 Melanie Pukaß
Juliette Barnes Hayden Panettiere 1.01– Tanya Kahana
Scarlett O’Connor Clare Bowen 1.01– Kaya Marie Möller
Teddy Conrad Eric Close 1.01–3.22 4.03, 4.17, 5.10 Johannes Berenz
Deacon Claybourne Charles Esten 1.01– Markus Pfeiffer
Avery Barkley Jonathan Jackson 1.01– Ricardo Richter
Gunnar Scott Sam Palladio 1.01– Ozan Ünal
Coleman Carlisle Robert Wisdom 1.01–1.21 2.03 Oliver Stritzel
Lamar Wyatt Powers Boothe 1.01–1.21 2.01–2.14 Reiner Schöne
Maddie Conrad Lennon Stella 2.01– 1.01–1.21
Daphne Conrad Maisy Stella 2.01– 1.01–1.21
Will Lexington Chris Carmack 2.01– 1.16–1.21 Tobias Nath
Jeff Fordham Oliver Hudson 3.01–4.06 2.02–2.22 Peter Flechtner
Luke Wheeler Will Chase 3.01–4.21 2.05–2.22, 5.06
Layla Grant Aubrey Peeples 4.01–4.21 2.02–3.22
NASHVILLE - ABC's 'Nashville' stars Chris Carmack as Will Lexington, Clare Bowen as Scarlett O'Connor, Jonathan Jackson as Avery Barkley, Sam Palladio as Gunnar Scott, Maisy Stella as Daphne Conrad, Eric Close as Teddy Conrad, Lennon Stella as Maddie Conrad, Connie Britton as Rayna Jaymes, Charles Esten as Deacon Claybourne and Hayden Panettiere as Juliette Barnes.

Anzeige: