033 So bin ich Just for What I Am Serie Nashville

  • 033
  • So bin ich      
  • Just for What I Am
  • Serie Nashville
  • Regie:
    Stephen Cragg
  • Drehbuch :       Ben St John & Mollie Bickley St John
NASHVILLE - ABC's 'Nashville' stars Hayden Panettiere as Juliette Barnes and Connie Britton as Rayna Jaymes.

  • Scarlett singt "Free" im Konzert mit Zac Brown , aber die Forderungen des Ruhmes brennen sie aus. Rayna bittet Deacon zu helfen, einen dringend benötigten Hit für ihr neues Album zu schreiben, und es ist wie in alten Zeiten. Auf Edghills No.1s-Party gibt Scarlett Gunnar die kalte Schulter und erzählt Rayna später, wie Deacon ihr jeden Befehl folgen wird, also sind Rayna und Deacon einverstanden, ihren Kontakt vorerst abzukühlen. Konzertorte fallen von Juliettes Tour ab und Jeff ist wütend, also sagt er Juliette, sich für ihren blasphemischen Kommentar zu entschuldigen oder sie wird fallengelassen. Nachdem Avery keine Antwort auf seine Telefonanrufe erhalten hat, ruft er an Juliette, um sie auf ihrem Bett ohnmächtig zu finden. Er versucht, sie aufzuheitern, indem er ihr Buschen nimmt, und es scheint zu funktionieren, als sie später verlangt, dass sie zusammen ein Lied schreiben. Zoey ist von Gunnars Unaufmerksamkeit geprellt, als er von Jay DeMarcus von Rascal Flatts eingeladen wird, mitzuarbeiten . Teddy entdeckt, dass der Mann, der Peggy getötet hat, ein ehemaliger Angestellter einer Tochtergesellschaft von Wyatt Industries war und glaubt, dass Lamar etwas mit ihrem Mord zu tun hatte. Rayna und Luke beschließen, ihre Beziehung offiziell zu machen.
Songs:
  • Free (Zac Brown ft. Scarlett)
  • This Time (Rayna & Deacon)
  • Everything I'll Ever Need (Juliette Barnes & Avery)
Gaststars:
  •     Zac Brown (lui-même)
        Jay DeMarcus (lui-même)
        Allison DeMarcus (elle-même)
        Will Chase (Luke Wheeler)
        Oliver Hudson (Jeff Fordham)
        Chaley Rose (Zoey)
        Ed Amatrudo (Glenn Goodman)
        David Alford (Bucky Dawes)
     

NASHVILLE - 'Nashville' stars Connie Britton as Rayna, Hayden Panettiere as Juliette, Powers Boothe as Lamar, Charles Esten as Deacon, Eric Close as Teddy, Clare Bowen as Scarlett, Jonathan Jackson as Avery, Sam Palladio as Gunnar and Robert Wisdom as Coleman. 'Nashville' was written by Callie Khouri who is an executive producer along with R.J. Cutler and Steve Buchanan.
Rollenname Schauspieler/in Hauptrolle
(Folge)
Nebenrolle
(Folge)
Synchronsprecher/in[5]
Rayna Jaymes Connie Britton 1.01– 5.09, 5.11 Melanie Pukaß
Juliette Barnes Hayden Panettiere 1.01– Tanya Kahana
Scarlett O’Connor Clare Bowen 1.01– Kaya Marie Möller
Teddy Conrad Eric Close 1.01–3.22 4.03, 4.17, 5.10 Johannes Berenz
Deacon Claybourne Charles Esten 1.01– Markus Pfeiffer
Avery Barkley Jonathan Jackson 1.01– Ricardo Richter
Gunnar Scott Sam Palladio 1.01– Ozan Ünal
Coleman Carlisle Robert Wisdom 1.01–1.21 2.03 Oliver Stritzel
Lamar Wyatt Powers Boothe 1.01–1.21 2.01–2.14 Reiner Schöne
Maddie Conrad Lennon Stella 2.01– 1.01–1.21
Daphne Conrad Maisy Stella 2.01– 1.01–1.21
Will Lexington Chris Carmack 2.01– 1.16–1.21 Tobias Nath
Jeff Fordham Oliver Hudson 3.01–4.06 2.02–2.22 Peter Flechtner
Luke Wheeler Will Chase 3.01–4.21 2.05–2.22, 5.06
Layla Grant Aubrey Peeples 4.01–4.21 2.02–3.22
NASHVILLE - ABC's 'Nashville' stars Chris Carmack as Will Lexington, Clare Bowen as Scarlett O'Connor, Jonathan Jackson as Avery Barkley, Sam Palladio as Gunnar Scott, Maisy Stella as Daphne Conrad, Eric Close as Teddy Conrad, Lennon Stella as Maddie Conrad, Connie Britton as Rayna Jaymes, Charles Esten as Deacon Claybourne and Hayden Panettiere as Juliette Barnes.

Anzeige: