036 Leben ohne Lügen They Don’t Make ’Em Like My Daddy Anymore Serie Nashville


  • 036
  • Leben ohne Lügen                   
  • They Don’t Make ’Em Like My Daddy Anymore
  • Serie Nashville
  • Regie:
    Patrick Norris                 
  • Drehbuch :     
    Monica Macer
    NASHVILLE - ABC's 'Nashville' stars Hayden Panettiere as Juliette Barnes and Connie Britton as Rayna Jaymes.

    • Liam und Scarlett spielen für Rayna 'Black Roses' und sie liebt es. Sie erhält zahlreiche Anrufe von Teddy, aber sie bleiben unbeantwortet. Teddy besucht Rayna, um ihr zu sagen, dass Lamar gestorben ist und Maddie und Daphne sind am Boden zerstört. Maddie kontaktiert Deacon und er besucht Rayna, die ihm versichert, dass es ihr gut geht. Teddy hält eine Pressekonferenz ab, um Lamars Tod bekannt zu geben, aber offenbart Megan später, dass er nichts getan hat, um Lamar zu helfen, als er einen Herzinfarkt hatte. Avery spielt seine abgewandelte Version von "Do not Put Dir My Grave Just Yet" für Juliette und zeigt ihr eine positive Rezension vom New Yorker . Der Song kommt dem Produzenten und Produzenten Howie V in den Sinn und sie bringt sie nach LA, um sie mit einem Live-Orchester aufzunehmen und mit dem Rolling Stone Magazin zu fotografieren. Glenn fühlt sich jedoch ausgegrenzt und beschließt, nach Nashville zurückzukehren. Deacon bittet Avery, Gunnar und Zoey um seine Unterstützung bei einem Auftritt, der sich als Erfolg erweist. Nachdem Avery, Gunnar und Zoey sich mit ihm im Bluebird zusammengetan haben, beschließen sie, ein Trio zu bilden. Scarlett fühlt sich alleine und teilt sich einen Kuss mit Liam. Juliette erzählt Glenn, dass sie sich nicht vom Country-Sänger abwenden will und es ohne ihn nicht schaffen würde. Nach Lamars Gedenkgottesdienst kommt Rayna endlich mit allem fertig, was passiert ist und bricht zusammen, als Tandy und Teddy zusehen.
    Songs:
        • I Ain't Leaving Without Your Love (Acoustic Version) (Gunnar, Avery & Zoey)
        • Don't Put Dirt On My Grave Just Yet (Orchestra Version) (Juliette Barnes)
        • I Ain't Leaving Without Your Love (Gunnar, Avery & Zoey)
        • Like New (Deacon)
            Gaststars:

            •    Michael Chernus (Howie V)
                  Judith Hoag (Tandy Hampton)
                  Oliver Hudson (Jeff Fordham)
                  Aubrey Peeples (Layla)
                  David Alford (Bucky Dawes)
                  Derek Krantz (Brent)
                  Ed Amatrudo (Glenn Goodman)
                  Christina Chang (Megan)
                  Will Chase (Luke Wheeler)
                  Michiel Huisman (Liam McGuinnis)
                  Robbie Davis (Director)
                  Kourtney Hanson (Emily)
                  Bridget Berger (Assistant)
                  Greg Webb (Ingénieur du son)
                  Erika Wollam Nichols (Erika)

               

            NASHVILLE - 'Nashville' stars Connie Britton as Rayna, Hayden Panettiere as Juliette, Powers Boothe as Lamar, Charles Esten as Deacon, Eric Close as Teddy, Clare Bowen as Scarlett, Jonathan Jackson as Avery, Sam Palladio as Gunnar and Robert Wisdom as Coleman. 'Nashville' was written by Callie Khouri who is an executive producer along with R.J. Cutler and Steve Buchanan.
            Rollenname Schauspieler/in Hauptrolle
            (Folge)
            Nebenrolle
            (Folge)
            Synchronsprecher/in[5]
            Rayna Jaymes Connie Britton 1.01– 5.09, 5.11 Melanie Pukaß
            Juliette Barnes Hayden Panettiere 1.01– Tanya Kahana
            Scarlett O’Connor Clare Bowen 1.01– Kaya Marie Möller
            Teddy Conrad Eric Close 1.01–3.22 4.03, 4.17, 5.10 Johannes Berenz
            Deacon Claybourne Charles Esten 1.01– Markus Pfeiffer
            Avery Barkley Jonathan Jackson 1.01– Ricardo Richter
            Gunnar Scott Sam Palladio 1.01– Ozan Ünal
            Coleman Carlisle Robert Wisdom 1.01–1.21 2.03 Oliver Stritzel
            Lamar Wyatt Powers Boothe 1.01–1.21 2.01–2.14 Reiner Schöne
            Maddie Conrad Lennon Stella 2.01– 1.01–1.21
            Daphne Conrad Maisy Stella 2.01– 1.01–1.21
            Will Lexington Chris Carmack 2.01– 1.16–1.21 Tobias Nath
            Jeff Fordham Oliver Hudson 3.01–4.06 2.02–2.22 Peter Flechtner
            Luke Wheeler Will Chase 3.01–4.21 2.05–2.22, 5.06
            Layla Grant Aubrey Peeples 4.01–4.21 2.02–3.22
            NASHVILLE - ABC's 'Nashville' stars Chris Carmack as Will Lexington, Clare Bowen as Scarlett O'Connor, Jonathan Jackson as Avery Barkley, Sam Palladio as Gunnar Scott, Maisy Stella as Daphne Conrad, Eric Close as Teddy Conrad, Lennon Stella as Maddie Conrad, Connie Britton as Rayna Jaymes, Charles Esten as Deacon Claybourne and Hayden Panettiere as Juliette Barnes.


             The stage at the Ryman Auditorium where many of the legendary artists have performed. By Corkythehornetfan - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=50090685

            Anzeige: